Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Trennungsangst, jegliches Training Zwecklos

  
Larissa.Pf.94 schrieb am 05.04.2019   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo,ich habe eine 5 1/2 Jahre junge Hütehund Mischlings Dame.
Sie ist seit einem halben Jahr in meinem Besitz und ihr konnte aus privaten Gründen nicht genug Aufmerksamkeit geschenkt werden (Um es recht positiv auszudrücken).

Ich habe also eine 5 jährige Welpen Dame adoptiert. Die bisherige Erziehung klappt super, jedoch kann sie nicht alleine bleiben!
Ich kann mich problemlos im Haus fortbewegen ohne dass sie bellt oder unruhig wird (ich wohne in einem kleinen Haus zur Miete, habe aber einen Abstellraum und Wäscheraum seperat).

Sobald ich jedoch die Haustür bzw den Hof des Hauses verlasse, flippt sie vollkommen aus. Sie heult wie wie ein Wolf und zwar durchgänig.

Ich habe das Anfangs nicht mitbekommen, da sie wirklich erst anfängt sobald ich nicht mehr in der Nähe des Hauses bin. Ich dachte daher das Training verläuft gut, bis sich eines Tages meine Nachbarn bei mir beschwert haben.

Sobald ich den Hof betrete bzw in der Nähe bin hört sie auf zu heulen. Wenn ich die Wohnungstür betrete liegt sie seelen ruhig auf ihrem Platz. Aber man merkt dass sie sehr müde ist nachdem ich wieder nach Hause komme.

Ich habe es mit dem standard training versucht ... 1 Minuten, 5 Minuten usw.
Es hilft leider alles nichts.

Nund wurde mir die Kündigung gedroht,also habe ich sie immer mitgenommen und im auto gelassen und habe jede stunde nach ihr geschaut. Dies ist aber auf dauer vorallem wenn es wärmer wird, keine Lösung!
Zusätzlich hatte sie gestern meine kompletten Autositze auseinander genommen.

Ich kann mir leider keine Professionelle Hilfe leisten und wenn ich dieses Problem nicht in den Griff bekomme sehe ich keine weitere Möglichkeit mehr sie behalten zu können.
Das wird aber ihrer Trennungsangst auch nicht weiterhelfen. Im Gegenteil ...

Ich hoffe sehr dass ihr mir helfen könnt!

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 08.04.2019
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (2)

    Hallo Larissa,
    das kann sehr viele Ursachen haben und demnach muss man auch mit ihr arbeiten. Ich hätte noch einige Fragen und es wäre besser, wenn man das am Telefon klären könnte. Ich biete auch kostenlose telefonische Beratung an und auf meiner Homepage finden Sie ein Kontaktformular, wo Sie Ihre Telefonnummer angeben können. Ich rufe Sie dann schnellstmöglich zurück.

    Auf Ihre Antwort freut sich
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Unsicherer Hund kann nicht allein vleib

Hallo zusammen, ich habe aus dem Tierheim einen Junghund ohne... mehr

6 MONATE JUNGER RÜDE JAULT KRATZT UND KNABBERT

Hallo mwin 6 monate alter jungrüde jault, kratzt und knabbert an... mehr

Alleine bleiben

Mein Hund kann nicht alleine bleiben, er ist sehr aufgeregt und... mehr

Trennungsangst?

Hsllo Ich habe zwei Yorkshire Terrier im Alter von ca 8 Jahren,... mehr