Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Pinunse winselt sobald er in die Wohnung geht

angel0310 schrieb am 31.03.2014
Angaben zum Hund: Mischlinge bis 44 cm, weiblich, kastriert, Alter 1-5 Jahre

Hallo,

Ich habe eine Hündin aus dem Ausland im Moment in Betreuung. Wenn ich mit ihr draußen bin ist alles Super. Aber sobald man in die Wohnung geht fängt sie an zu winseln.

Das gleiche macht sie auch wenn das Herchen sie morgens bringt und geht oder wenn ich gehe und die Tür zu mache hinter mir.

Das sie winselt wenn jemand geht kann ich noch verstehen weil sie nach ihrer Meinung nach wohl verlassen wird. Aber warum winselt sie wenn wir vom gassi gehen nach Hause kommen was schon beim aufschließen der Tür anfängt. Will sie draussen bleiben und nicht in eine wohnung weil sie ein strassenhund war und sie sich so dadurch eingefangen fühlt???

Bis jetzt hab ich das ignoriert. Aber ich würde ihr das gerne abgewöhnen.

Gruß Yvonne

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(3)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 31.03.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Yvonne,

    leider ist es schwer, das Verhalten Ihrer Hündin richtig einzuordnen, wenn ich nur weiß, dass sie vor der Wohnung anfängt zu winseln. Für eine richtige Einschätzung des Verhaltens benötigt man immer auch eine Beschreibung der Körpersprache des Hundes. Vielleicht können Sie mir hier weiterhelfen?

    Viele Grüße,
    Stefanie Ott

  • angel0310
    angel0310
    schrieb am 31.03.2014

    Hallo Frau Ott,

    Am Anfang war sie etwas geduckt und hat den schwanz auch eingezogen.
    Mittlerweile macht sie das nicht mehr sondern steht gerade und den schwanz hängt ganz normal oder wackelt halt hin und her... das das nicht immer ein freu zeichen ist weiss ich, deswegen kann ich jetzt überhaupt nicht einordnen warum sie trotzdem noch winselt. Auch wenn wir dann drin sind steht sie erst an der Tür uns winselt oder liegt im Wohnzimmer auf dem Teppich. Nach einer zeit so ca halbe stunde macht sie es dann nicht mehr.

    Gruss yvonne

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 17.06.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,

    das hört sich nach einem Angstproblem an. Mittlerweile scheint es sich ja ein wenig gebessert zu haben - winselt die Hündin auch jetzt noch?

    Viele Grüße,
    Stefanie Ott

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund bleibt nicht allein :-(

Hallo, wie der Titel schon sagt: Mein Hund bleibt nicht allein. Er... mehr

Trennungsangst beim jackrussel vermute ich

Mein Hund 1Jahr Jackrussel peningese Mix ist extrem auf mich... mehr

Verlustangst

Hallo, Wie kann ich meiner shih-tzu mischlingsdame die... mehr

Hund bleibt nicht alleine

Unser Hund bleibt nicht mehr alleine. Er hat total Trennungsangst... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.