Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Mein Hund kann nicht alleinen bleiben..

  Nordrhein-Westfalen
Nicole Franke schrieb am 09.08.2015   Nordrhein-Westfalen
Angaben zum Hund: Mischlinge ab 45 cm, männlich, kastriert, Alter über 5 Jahre

er macht mir sonst in die Wohnung..
Er ist 15Jahre vielleicht verlust Ängste
was kann ich machen mus auch Arbeiten.Er war nicht immer so

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Gloria Hager
    Gloria Hager (Hundetrainer)
    schrieb am 11.08.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo liebe Nicole,

    Grundsätzlich ist das alleine Bleiben für einen Hund als Rudeltier nicht selbstverständlich. Er braucht seine Kontaktperson um sich sicher zu fühlen.
    Jeh nach Charakter des Hundes kann es Trennungsangst, Empörtheit, Wut oder Langeweile sein die deinem Hund das alleine bleiben schwer macht. Das genau zu sagen ist aus der Ferne sehr schwer. Ich kann dir den Rat geben einmal zu schauen wie er sich tatsächlich verhält wenn er alleine ist. Du kannst eine Kamera im Raum positionieren um zu sehen was er so treibt. Alternativ sollte es wirklich an dir liegen eine andere Person (Freunde/Familie) darum bitten den Hund während du abwesend bist zu betreuen und das Verhalten dann einmal zu beobachten. Wenn der Hund einfach nur grundsätzlich nicht gern alleine bleiben will würde eine andere Person bereits ausreichen um sein Verhalten zu besänftigen.

    Wenn es daran liegt solltest du vielleicht in Erwägung ziehen, den Hund während der Arbeitszeit in eine Betreuung zu geben. Es gibt verschiedene Hundesitter (garantiert auch in deiner Nähe) oder vielleicht mal Freunde oder Familie darum bitten auf den Hund aufzupassen.

    Bezüglich des Urinierens in die Wohnung: Du hast geschrieben, dass dein Hund bereits 15 Jahre alt ist.
    Hunde in diesem Alter leiden schnell unter Inkontinenz. Das solltest du vielleicht mit deinem Tierarzt einmal besprechen in wie fern das sein kann. Es gibt homöopathische Medikamente die die altersschwache Blase unterstützen können.

    Ich hofffe ich konnte dir helfen.
    Liebe Grüße
    Gloria Hager (Agila Hundetrainerin)
    www.Cara-Mia-Tierpsychologie.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Heulen wenn allein

Hallo, Das Verhalten meiner bessi wird mittlerweile zum grossen... mehr

Meinen Hund alleine zuhause lassen

Mein Hund django wurde von seinen Vorbesitzer wie ein Baby... mehr

Hund Läuft weg

Hallo, wir haben seid Ende Juli letzten Jahres den Oskar (Labrador-... mehr

Beim kurz alleine lassen, hat sie Angst und möchte mit gehen.

Es dreht sich darum, wenn wir mal in der Stadt einkaufen gehen,... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.