Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Hund kratzt an der Tür und bellt wenn wir weggehen oder jammert

stein schrieb am 26.02.2013
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Machen Sie Angaben zu Ihrem Hund:
------------------------------------------------------
Rasse: Terrier Mischling
Geschlecht: männlich
Alter: 5
kastriert: ja

Geben Sie Details zu Ihrer Frage an:
-----------------------------------------------------

Seit 6 Wochen haben wir unseren Hund.Er kommt aus Teneriffa und war 3 Monate in einem Tierheim.Sein Leidensweg war wohl sehr lang(krumme WS, u.s.w.)
Ständig läuft er uns hinterher,selbst wenn noch einer am Platz sitzen bleibt.
Ist man mit ihm alleine und sitzt auf der Couch,wird er ruhig.
Gehen wir fort,zum Einkaufen oder nur in einen anderen Raum kratzt er an der Tür,knurrt oder bellt sogar.
Gehen wir Gassi im Dunkeln,muß es immer schnell gehen,er dreht sich ständig um(Angst?)
Der erste Tierarzbesucht war ein reiner Kampf,er ließ sich nicht vom TA anfassen.Mein Mantel war ganz zerkratzt vom ,,Kampf".
Viele Sachen bewältigt er schon recht gut und hört auf das Kommando.Aber manchmal ist es eben Terrier.
Auch anderen Hunden gegenüber reagiert er manchmal schnell bellend.Ich halte ihn kurz und ziehe kurz mit pfui.Ich denke,daß dies richtig ist.
Am allermeistens beschäftigt mich die oben gestellte Frage,was man tun kann,damit der Hund alleine bleibt ohne im haus Krach zu machen.
Es sind gleich viele Fragen,aber ich hoffe,eine Antwort zu bekommen.
St.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 27.02.2013
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
     
    wie Sie selber bereits feststellen, sind das eine Menge an Fragen zu Ihrem Neuankömmling aus dem Süden. Folgende Punkte habe ich mir notiert:
    - Problem mit dem Alleinbleiben
    - Unruhe und Hinterherlaufen in der Wohnung
    - Problem (Angst?) bei Dunkelheit
    - Probleme (Angst?) beim Tierarzt
    - Bellen (Aggressionsverhalten?) gegenüber anderen Hunden
     
    Sind das im Wesentlichen die Probleme, oder habe ich noch etwas übersehen?
     
    Viele Grüße,
    Stefanie Ott

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund bleibt nicht alleine

Unser Hund bleibt nicht mehr alleine. Er hat total Trennungsangst... mehr

Guten Tag

Mein Rüde ( 1 jahr 6 monate ) heult und bellt wie verrückt sobalt... mehr

Hund jault

Hallo, wir leben in einem zwei Personen Haushalt und haben vor einem... mehr

Trennungsschmerz

Hallo Wir wollen im Juni in den Urlaub fliegen. Unser Problem ist... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.