Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Er hat trennungsangst und kann deswegen nicht alleine bleiben. Was kann man tun?

kathrin schrieb am 07.12.2012
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Machen Sie Angaben zu Ihrem Hund:

------------------------------------------------------

Rasse: mischlung

Geschlecht: Rüde

Alter: 3

kastriert: ja



Geben Sie Details zu Ihrer Frage an:

-----------------------------------------------------

wir haben ihn anfang des Jahres aus dem Tierheim geholt! Super liebes Wesen aber sehr ängstlich und halt wirklich krasse trennungsangst. Wurde auf Grund einer Scheidung abgegeben. Auto fahren ist auch immer anstrengend fuer ihn.. Wir denken dass er denkt er wird wieder abgegeben, denn das ist das letzte was er von seinen Vorbesitzern weis.



Lg Kathrin

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 07.12.2012
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Kathrin,


     


    zu Ihrer Nachricht habe ich einige Fragen:


    - seit wann besteht das Problem bereits?


    - wie hat sich das Problem seit dem ersten Mal entwickelt?


    - was macht Ihr Hund, wenn Sie zu Hause sind, wo hält er sich dann auf?


     


    Vielleicht könnten Sie mir ja außerdem schildern, was Sie mit dem Problem beim Autofahren meinen?


     


    Viele Grüße,
    Stefanie Ott

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Guten Tag

Mein Rüde ( 1 jahr 6 monate ) heult und bellt wie verrückt sobalt... mehr

Hund jault

Hallo, wir leben in einem zwei Personen Haushalt und haben vor einem... mehr

Trennungsschmerz

Hallo Wir wollen im Juni in den Urlaub fliegen. Unser Problem ist... mehr

durch meine Arbeit, muss sie 6 Stunden alleine zu Hause sein

Hallo, meine Pekinesin, 7 Jahre war bisher immer mit mir zusammen.... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.