Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

1,5 Jahre alter Jack Russel (m) bellt und uriniert wenn er alleine zu Hause ist.

  
patri-h schrieb am 30.03.2012   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 30.03.2012
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,


     


    die beiden Symptome, die Sie nennen (Bellen und Urinieren) deuten darauf hin, dass Ihr Hund beim Alleinsein Angst hat.


     


    Bei Problemen, die dann auftreten, wenn man als Besitzer nicht da ist, muss man sehr viele Details zu Hund und Haltung kennen. Nur dann kann man die richtigen Trainingsmaßnahmen zusammenstellen. Nehmen Sie daher bitte Kontakt mit einem verhaltenstherapeutisch tätigen Tierarzt vor Ort auf, der sich alles anschaut und Sie in einem Beratungsgespräch nach allen wichtigen Informationen fragt sowie anschließen mögliche Therapiebausteine mit Ihnen abspricht.


     


    Es ist wichtig, dass Sie an diesem Problem arbeiten, da es oftmals mit erhelblichem Stress für einen Hund verbunden ist.


     


    Viele Grüße,
    Stefanie Ott

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

mein Hund bleibt nicht allein zu Hause

wenn ich mein Hund alleine zu Hause lasse fängt sie an zu bellen

... mehr

Alleine bleiben

Hallo Zusammen, unser Hund ist eine Französische Bulldogge -... mehr

Hund alleine lassen

Ich habe angefangen Henry alleine zu lassen doch so bald ich die Tür... mehr

Hund weint wenn wir gehen

Hallo, ich hoffe ich kann mir hier den ein oder anderen Ratschlag... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.