Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Video bezüglich Bellen beim Klingeln

  Niedersachsen
LaraNeu schrieb am 14.03.2016   Niedersachsen
Angaben zum Hund: Australian Shepherd , weiblich, nicht kastriert, Alter 3-12 Monate

Hallo,
ich habe eine Frage zu dem Video und dem weiteren Ablauf.
Der erste Teil ist einleuchtend. Es klingelt, Hund wird mit Kong zum Platz gebracht.
Wie geht es im Training weiter, wenn der Besuch herein kommt? Bekommt der Hund dann nach wie vor den Kong?
Lieben Dank, Lara

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(5)

  • Michaela Wolf
    Michaela Wolf (Hundetrainer)
    schrieb am 15.03.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Lara,
    den Kong würde ich Ihrem Hund lassen. Ist er entspannt, darf er den Besuch begrüßen, ist er sehr aufgeregt, hilft es vielleicht, eine Leine an den Hund zu machen und so lange bei ihm zu bleiben, bis er sich wieder entspannt mit dem Kong beschäftigen kann.
    Wichtig ist, daß Sie kleinschrittig arbeiten, so daß Besuch anfangs nur sehr kurz da ist. Bitten sie den Besuch, ihren Hund nicht zu beachten, so lange er sich mit dem Kong beschäftigt. Ist er entspannt, können Sie ihn mit Leine ruhig zum Besuch führen, der ihn dann ebenso ruhig begrüßen darf.

    Grüße,
    Michaela Wolf

  • LaraNeu
    LaraNeu
    schrieb am 15.03.2016

    Vielen lieben Dank für die schnelle Antwort.
    Sie ist völlig entspannt, wenn sie den Kong hat. Der Besuch interessiert sie dann gar nicht mwhr. Wenn sie dann fertig ist, begrüßt sie den Besuch auch nur sehr herzlos.

    Sollte ich sie ruhig den Kong komplett ausschlecken lassen oder sollte ich es beenden, wenn sie entspannt ist, und zum Besuch führen?

    Gruß, Lara

  • Michaela Wolf
    Michaela Wolf (Hundetrainer)
    schrieb am 17.03.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Lara,
    lassen Sie Ihr den Kong einfach liegen und packen ihn irgendwann weg, wenn er leer ist bzw. Ihr Hund kein Interesse mehr daran hat.
    Lassen Sie die Hündin ruhig selbst entscheiden, ob und wann sie Besuch begrüßt. Ist ja toll, wenn Sie so entspannt ist und der Kong für sie wichtiger ist!

    Beste Grüße,
    Michaela Wolf

  • LaraNeu
    LaraNeu
    schrieb am 28.04.2016

    Hallo,
    ich bin es nochmal.
    Wir haben nun das Problem, dass sobald jemand Fremdes bereits im Hause ist, meine Hündin die Personen anbellt.
    Was tun?

  • Michaela Wolf
    Michaela Wolf (Hundetrainer)
    schrieb am 30.04.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Lara,
    ich würde Ihnen raten, hier mal einen guten Trainer draufschauen zu lassen!
    Er kann Ihnen zeigen, wie Sie entsprechend an der Situation trainieren können, um das Problem in den Griff zu bekommen.
    Beste Grüße,
    Michaela Wolf

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Wie bekomme ich meinen Hund am besten zum Spiel annimiert ?

Hallo liebes Team Wir haben Juna , November 2016 , aus Romänien... mehr

Gibt es neue Trainings

Gibt es neue Trainings ???? LG Ute mehr

Wasser in den Ohren

Darf der Hund den ganzen Kopf unter Wasser halten inkl... mehr

Hund alleine lassen

Guten Tag. Also ich fasse mich mal kurz. Ich kann meinen Hund nicht... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.