Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Wie führe ich einen Welpen mit einem 10 Jährigen Hund zusammen?

  
sarah schrieb am 18.12.2011   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Oma und Opa haben einen 10 jährigen Rüden, der sehr aggresiv auf unseren 11 Wochen jungen Welpen reagiert, wie führen wir sie am besten zusammen?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(3)

  • Christine3007
    Christine3007
    schrieb am 18.12.2011

    Hallo Sarah,


    du sprichst von aggressivem Verhalten wie verhält sich den der ältere Hund ?


    Es kommt auch darauf an wie man den älteren Hund auf einen Welpen vorbereitet.


    Wenn man den Welpen einfach in das Revier des älteren Hundes setzt ist es fast normal das sich der Rüde das nicht gefallen lässt. Erstmalige Kontakte sollten immer auf neutraler Stelle passieren. Am Besten draußen beim Spazierengehen.


    Beim ersten Kontakt würde ich den Rüden anleinen so hat man ihn besser unter Kontrolle.


    Hebe deinen Welpen hoch und lasse den älteren Hund an dem Hinterteil deines Welpen kurz schnüffeln. Setzte ihn dann wieder ab und geht weiter spazieren. Achte darauf das der kleine nicht zu wild auf den älteren zugeht. Daß der ältere Hund den kleinen gleich erstmal unterordnet in seinen Revier ist völlig normal. Mit ein wenig Geduld wird es funktionieren.


    Liebe Grüße


    Christine


     

  • suboptimal1@freenet.de
    suboptimal1@freenet.de
    schrieb am 21.12.2011

    Hallo Christine,


     


    vielen Dank für deine schnelle Antwort.


    Wir haben es bei der ersten Begegnung mit einem gemeinsamen Spaziergang versucht, den haben wir allerdings nach 5 min. abgebrochen. Sammy (10 Jahre) war völlig aggresiv, fletschte die Zähne & war ununterbrochem am Bellen.


    Mittlerweile gehen wir Oma & Opa nun fast täglich besuchen, allerdings geht es nur solange gut, wie der kleine auf dem Arm oder auf einem Stuhl sitzt. Die Aggresionen bei Sammy haben sich etwas gelegt, allerdings habe ich noch kein gutes Gefühl dabei den kleinen vom Arm zu lassen.


    Das ganze geht nun schon 2 1/2 Wochen so... oft ließt man, dass man die Hunde einfach machen lassen soll... denn will Sammy ihm jetzt nur 1x zeigen "Hey, ich bin hier der Chef" oder aber will er ihn wirklich verletzten?


     


    Liebe Grüße


    Sarah


     

  • Christine3007
    Christine3007
    schrieb am 21.12.2011

    Hallo Sarah,


    es ist sehr schwer von aussen die Situation einzuschätzen. Es kann schon sein das der ältere Hund es nicht zulässt. Besser wäre es wenn du dir vor Ort einen guten Hundetrainer ins Haus holst der die Situation beurteilt und die zwei vernünftig zusammenführt.Vorweg kannst du auch einmal probieren wie die Situation ist wenn der Rüde zu dir nach Hause kommt.Wenn du den Welpen auf den Arm nimmst oder ihn auf den Stuhl setzt spannst du die Situation noch mehr an. Besser ist es wenn du dich mit den Welpen auf den Boden setzt und  evtl Angriffe von den Rüden sofort unterbindest. Normalerweise wird er den Welpen nur zurechtweisen und ihn damit sagen das er der Chef ist. Aber du solltest in der Nähe sein damit es nicht ausartet.


    Liebe Grüße


    Christine

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund zum Kennenlernen übers Wochenende

Hallo, wir haben einen Mops gekauft, von privat, den wir in 6 Wochen... mehr

Zusammenführung Hund/Katze

Hallo, Meine Großeltern haben ein 7J.Hund,der noch total verspielt... mehr

Hund geht auf unsere Katzen los

Hallo, Wir haben 2 FreigängerKatzen und haben uns vor 2 Tagen... mehr

Kastrations-Zeitpunkt Rüde

Hallo, es geht um einen 7 Jahre alten unkastrierten, nicht... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.