Neuer Hund leckt und reitet auf, was tun?

  
s_p schrieb am 14.02.2022   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage


Hallo.
Wir haben seit heute einen neuen Hund im Haus. Eine 6 Jahre alte Englische Bulldogge. Wir haben vom Vorbesitzer teils wage Aussagen bekommen. Sie musste weg weil der 4 jährige Sohn der Besitzer allergisch ist. Ob das stimmt oder nicht, wissen wir nicht. Nach ca. 10 Stunden bei uns in der Wohnung, begann sie plötzlich sehr wild alle nicht bedeckten Körperstellen (arme und Beine) intensiv abzulecken und dabei aufzureiten. Teilweise war es nichtmal ein direktes Aufreiten sondern ein „in die Luft rammeln“. Beim ablecken deutet sie immer wieder ein Beißen oder ein in den Mund nehmen des Arms an. Das Verhalten konnte mit einem „aus“ beendet werden. Nach einer Runde durch die Wohnung, versuchte sie allerdings wieder weiter zu machen. Über einen Tipp oder eine Einschätzung würde ich mich sehr freuen. Freundliche Grüße Sheila P.J.


Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!
Antworten(1)
  • Marie-Louise Kretschmer
    Marie-Louise Kretschmer (Hundetrainer)
    schrieb am 16.02.2022
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo und guten Tag, das ist etwas schwierig zu beantworten. Auf jeden Fall würde ich das Beißen unterbinden. Wahrscheinlich hat sie die Beißhemmung nicht gelernt und sieht es nach wie vor als Spiel an. Das müssen Sie dann unterbinden und das "Spiel" beenden (Aufstehen, Weggehen). Das Aufreiten müssen Sie ebenfalls unterbinden und dann mal abwarten, wie sich alles entwickelt. Wahrscheinlich braucht der Hund auch erst noch etwas Zeit, um "zu Hause" anzukommen.
    Gerne können Sie mich noch kontaktieren, wenn es hier weiter Probleme gibt.
    Viele Grüße aus Wiesbaden
    Marie-Louise Kretschmer
    www.Hundeausbildung-naturnah.com

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen
Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.
 Mit Google anmelden
Weitere Fragen zu diesem Thema:
Hund trifft auf Katzen: Sichtkontakt oder nicht?

Hallo!

Wir bekommen einen Hund zu unserem Katzenhaushalt,

... mehr

Was tun, damit sich der Hund und Welpe verstehen?

Hallo, wir haben eine fast 5 jährige Hündin, seit gestern noch

... mehr

Was tun, dass der Hund den Welpen akzeptiert?

Unser erster Hund ist 12 Jahre und der neue ist 11 Wochen. Immer

... mehr

Was tun, wenn sich der alte und neue Hund nicht verstehen?

Unser Irisch Setter 8.5 Jahre reagiert aggressiv auf unseren

... mehr