Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Meine Hündin ist sehr schnell aufgeregt!

NadPet81 schrieb am 22.05.2016
Angaben zum Hund: Mischling, weiblich, nicht kastriert, Alter über 5 Jahre

Wir haben eine 10 jährige Hündin aus dem Tierschutz übernommen und sie ist eine sehr liebe Hündin aber sie gerät sehr schnell in Aufregung und piepst dann die ganze Zeit! Was kannnich machen um sie etwas zu beruhigen!

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(3)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 24.05.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    meistens reagieren Hunde auf unser Verhalten, weshalb ich wissen müsste, was Sie im Moment tun, wenn die Hündin sich so aufregt. Schildern Sie mir doch einfach mal solch eine Situation.

    Auf Ihre Antwort freut sich
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

  • NadinePetersen81
    NadinePetersen81
    schrieb am 24.05.2016

    Hallo nochmal!
    Also die situationen sind verschiedenster art! Morgens nach dem aufstehen gehe ich ne runde mit unseren hunden! Kaum hat sie ihr halsband um fangt sie an. Ich beachte sie dann nicht damit sie sich nicht komplett aufspult! Bringt ein wenig aber sie bleibt dabei. Wenn sie in situationen gerät wo sie njcht abschätzen kann was passiert fiept sie auch. Ich könnte mir vorstellen das sie das aus unsicherheit tut. Ich habe mir angewöhnt sie einfach mit dem wort "ruhig" im ganz ruhigen ton anzusprechen! Ich hab das gefühl es hilft! Sie kommt etwas besser aus ihrem verhalten raus! Die kleine hat kein gutes leben hinter sich...siebkennt so vieles nicht was für jeden anderen hund normal ist! Sie ist sonst sehr lieb und eine treue seele! Nur halt sehr unsicher. Was kann ich noch tun um der kleinen zu helfen?

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 24.05.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Was genau macht sie, wenn Sie ihr morgens das Halsband anlegen? Geht es ihr, wie vielen Hunden, dann nicht schnell genug?

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Gewöhnung an die Katze

Und hier auch direkt eine zweite Frage zu unserem Neuzugang. Und... mehr

Tauber Hund der im Garten immer bellt.

Unser Hund 13 Jahre, aus dem Tierheim ca 9 Monate bei uns,bellt im... mehr

Aggressives spielerisches verhalten

Hallo wir haben einen 9 Wochen alten sheltie-spitz Mischling... mehr

Neuer Welpe zu zwei älteren Tieren integrieren?

Wir haben zwei Tibet Terrier im Alter von 9 und 11. Jetzt ist

... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.