Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Kann ich einen unheilbar kranken Hund mit einem Welpen zusammenführen ?

thomas-neumann schrieb am 30.05.2013
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Machen Sie Angaben zu Ihrem Hund:
------------------------------------------------------
Rasse: Deutscher Schäferhund
Geschlecht: männlich
Alter: 3
kastriert: nein

Geben Sie Details zu Ihrer Frage an:
-----------------------------------------------------
mein Hund ist leider an Knochenkrebs erkrankt,ich würde ihn gern mit einem Welpen zusammenbringen mit dem Hintergedanken,ihm mehr lebensmut und motivation zu geben,
oder ist das zu menschlich gedacht ?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 30.05.2013
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Herr Neumann,

    kranke oder alte Hunde reagieren sehr unterschiedlich auf Zuwachs in der eigenen Gruppe. Manche Hunde blühen dann noch einmal regelrecht auf. Andere Hunde leben weiter wie bisher, ohne dass man eine Veränderung feststellen kann. Wieder andere Hunde können mit dem Nachwuchs nichts anfangen und ziehen sich nach und nach immer mehr zurück. Auch bei Ihrem Viebeiner ist jede dieser Reaktionen möglich.

    Viele Grüße,
    Stefanie Ott

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Gewöhnung an die Katze

Und hier auch direkt eine zweite Frage zu unserem Neuzugang. Und... mehr

Tauber Hund der im Garten immer bellt.

Unser Hund 13 Jahre, aus dem Tierheim ca 9 Monate bei uns,bellt im... mehr

Aggressives spielerisches verhalten

Hallo wir haben einen 9 Wochen alten sheltie-spitz Mischling... mehr

Neuer Welpe zu zwei älteren Tieren integrieren?

Wir haben zwei Tibet Terrier im Alter von 9 und 11. Jetzt ist

... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.