Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Hündin läuft ständig hinterher und wie lern ich sie alleine zubleiben?

  Saarland
Isis1974 schrieb am 07.05.2015   Saarland
Angaben zum Hund: Terrier Mischling, weiblich, kastriert, Alter 1-5 Jahre

Hallo,

wir haben vor 1 1/2 Wochen unsere Hündin bekommen. Sie kommt von einer Tötungsstation aus Spanien, lebte aber schon 1 Jahr in der Pflegestelle. Dort wurde sie sehr verwöhnt, fraß nur Wurst, vom Tisch usw. Mitlerweile frisst sie bei uns Hundefutter und keine Wurst mehr. Nun haben wir aber das Problem das sie ständig hinter uns her läuft. kaum steht einer auf, kommt sie auch schon nach. Auch würde ich ihr gerne bei bringen alleine zu bleinben. Was soll ich tun?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 07.05.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Guten Tag,
    häufig will ein Hund, der hinterherläuft, seinen Menschen kontrollieren. Wenn er schon nicht alleine in einem Raum bleiben kann, wird es für ihn natürlich zur Qual, über einen längeren Zeitraum in der Wohnung alleine zu bleiben.
    Gehen Sie deshalb täglich, ohne den Hund wohin zu schicken oder auch nur zu beachten, aus dem Zimmer, schließen die Tür, kommen sofort wieder rein, durchqueren das Zimmer, verlassen es wieder u.s.w., ca. 10 Minuten lang und immer wieder den Tag über. Machen Sie das so lange, bis sich Ihr Hund vor Langeweile entspannt. Dann haben Sie ein großes Stück gewonnen.
    Üben Sie das Gleiche dann mit der Wohnungstür bzw. Haustür. Jacke an, Schuhe an, Schlüssel nehmen, gehen. Sofort reinkommen u.s.w, alles, ohne den Hund zu beachten. Auch das so lange, bis ihn dieses "Spiel" langweilt und entspannt.
    Wenn das klappt, bleiben Sie etwas länger draußen, gehen Sie um den Block und steigern die Zeit immer mehr.
    Sehr wichtig ist, kein "Bleib", "Brav" oder sonstiges, Sie gehen einfach. Dadurch lernt der Hund, dass es vollkommen normal ist. wenn Sie gehen.

    Viel Erfolg..
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund zum Kennenlernen übers Wochenende

Hallo, wir haben einen Mops gekauft, von privat, den wir in 6 Wochen... mehr

Zusammenführung Hund/Katze

Hallo, Meine Großeltern haben ein 7J.Hund,der noch total verspielt... mehr

Hund geht auf unsere Katzen los

Hallo, Wir haben 2 FreigängerKatzen und haben uns vor 2 Tagen... mehr

Kastrations-Zeitpunkt Rüde

Hallo, es geht um einen 7 Jahre alten unkastrierten, nicht... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.