Hund bellt ween es an det Tür klingelt

Thema: Ernährung
  
Sayin.a@gmx.de schrieb am 08.03.2019   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo, meine beiden Hunde bellen wenn es an der Tür klingelt und bei 90% der Geräusche im Treppenhaus. Wobei der eine (Nala) hauptsächlich nur einmal bellt (es kurz meldet) und der andere (Benji) dann so richtig los legt.
Was kann ich tun?

Und das zweite Problem ist, dass Beji im Auto bei gewissen Situationen sehr viel bellt. Wenn die Hunde ins Auto kommen und ich die Tür am schließen bin, bellt er kräftig los. Die Hunde kommen in den Kofferraum. Anfangs war Benji in der Box auf der Rückbank,da zeigte er das gleiche Verhalten. Und wenn ich aus dem Auto aussteige. Da bellt er auch. Nala verhällt sich völlig rugig.

Dankeschön und viele Grüße,

Angela

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 08.03.2019
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    üben Sie zuerst mit dem Hund, auf Kommando an einen festen Platz zu gehen und dort zu bleiben, bis Sie das Kommando wieder auflösen. Bleiben Sie dabei am Anfang neben dem Korb oder der Decke stehen. Wenn Ihr Hund den Platz verlassen will, bringen Sie ihn kommentarlos wieder hin. Wenn er dort bleibt, geben Sie ihm ein Leckerchen. Dann entfernen Sie sich immer weiter von dem Platz, gehen zurück und geben ein Leckerchen.
    Wenn das funktioniert, bitten Sie jemanden, zu klingeln und zu klopfen. Zuerst nur einmal kurz. Wichtig: Sie reagieren nicht darauf, schicken den Hund, wie zuvor geübt, an seinen Platz. Evtl. benötigen Sie etwas Geduld. Geben Sie aber nicht auf, lassen den Hund an seinem Platz und reagieren nicht auf das Klingeln. Wenn das bei einem Klingeln funktioniert, kann man das Geräusch steigern und wenn das dann klappt, den Besuch rein bitten. Sobald der Hund wieder bellt, gehen Sie einen Schritt zurück, bis dorthin, wo es noch funktioniert hat.
    Wenn der Hund bellt, sobald Sie die Tür schließen, öffnen Sie diese immer wieder, ohne den Hund weiter zu beachten. Sie schließen die Tür, der Hund bellt, Sie öffnen sie wieder....bis er ruhig ist. Er muss merken, das er mit dem Bellen das Gegenteil erreicht als das, was er will.
    Wenn Sie aus dem Auto aussteigen, genau das Gleiche. Sie steigen aus, der Hund bellt, Sie steigen wieder ein u.s.w.
    Sehr wichtig ist, dass Sie den Hund dabei nicht beachten. Er will Sie drängen, schneller zu machen. Indem Sie das Gegenteil tun, wird Ihr Hund sein Verhalten ändern, denn er kommt dann eher ans Ziel. Auch hier brauchen Sie einen langen Atem und evtl. eine Menge Geduld.

    Viel Erfolg..
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Warum setzt Hund abends festen und weichen Kot ab?

Guten Tag,
wir beobachten seit ein paar Tagen, dass unser

... mehr

Mein Hund isst kein Hundefutter, was tun?

Guten Tag,
und zwar habe ich das Problem, dass mein Hund

... mehr

Mein Hund frisst schlecht, was kann ich tun?

Guten Tag,
7 Monate hat mein Hund jeden Tag ihr

... mehr

Wie erkenne ich, ob mein Hund zu dünn ist?

Ab wann muss ich mir Sorgen machen und zum Tierarzt mit meinem

... mehr