Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Wie kann ich meinem Hund lernen an der Leine nicht kreuz und quer zu laufen?

Thema: Leinenzug
  
steffi schrieb am 21.05.2012   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

1. Hündin Holly (mittelgroß) ist 2 und war Straßenhund, mein Problem ist, dass sie an der Leine zieht, hin und her rennt und überall schnüffelt wos nur geht. Sie hat sehr viel Temperament. Unterwürfig und freundlich ist sie.



2. Wie kann ich ihr lernen auch ohne Leine neben mir zu gehen und auf rufen zu kommen?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Gabizerull
    Gabizerull
    schrieb am 23.05.2012

    Hallo Steffi,


    nehmen sie ihren Hund z.B. auf die linke Seite, die Leine nehmen sie in die rechte Hand. Ihre linke Hand benutzen sie dazu, um zu verhindern, das sie auf die rechte Seite wechselt, indem sie die Leine in die entgegengesetzte Richtung "drücken".Loben sie sie, wenn sie daraufhin auf ihrer Seite bleibt- reicht es nicht, dann gehen sie gleichzeitig einen Schritt nach vorn, so das sie im Zweifel gegen ihre Beine läuft und gehen einfach weiter- loben wenn sie mitkommt nicht vergessen.


    Üben sie das auf beiden Seiten, sie können nach einiger Zeit auch ein Signal, z.B. links/rechts, dafür einsetzen, aber erst einmal muss ihr Hund eine Ahnung davon bekommen was sie möchten.


    Für den Ranruf ohne Leine üben sie mit einer Schleppleine, bei der sie 2Armlängen vor Ende der Leine einen Knoten machen. Wenn dieser Knoten erreicht ist, geben sie ihrem Hund das gewünschte Signal, lassen ihm aber die Möglichkeit bis zum Ende der Leine zu reagieren.


    Ist das Ende erreicht und der Hund hat nicht gehört, bleiben sie stehen und warten, versuchen sie ihn mit Händeklatschen etc. auf sich aufmerksam zu machen, aber benutzen sie nicht das Signal.


    Dadurch vermeidet man, das der Hund den Rückruf mit einem Ruck an der Leine verbindet- denn der kommt ja ohne Leine nicht mehr.


    Auch in allen anderen Situationen sollten sie vermeiden, sie durch "Zug" an der Leine zum Ausführen ihres Signals zu bringen.


    Mit wuffigen Grüßen Gabi

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Leinenführigkeit

Hallo, Mein Hund Rocky hat ein Problem mit der... mehr

Hund zieht

Hund zieht ständig an der Leine und bestimmt das Tempo mehr

leinenzug

meine Hundin jagd alles und alle was sie nicht kennt. Dabei zieht... mehr

Beim gassi gehen

Wie bekomm ich mein hund dazu das er beim gassi gehen gehörcht und... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.