Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Starkes ziehen an der Leine...trotz Training, Richtungswechsel etc. ?

Thema: Leinenzug
  
manuela-klein-grabowski schrieb am 16.01.2013   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Machen Sie Angaben zu Ihrem Hund:

------------------------------------------------------

Rasse: Bordeauxdogge

Geschlecht: männlich

Alter: knapp 5 Jahre

kastriert: nein



Geben Sie Details zu Ihrer Frage an:

-----------------------------------------------------

Trotz monatelangem Training, Richtungswechsel, klare regelmäßige Komandos zieht der Rüde beim Spaziergang ständig an der Leine. Schlimm wird es, wenn ein Rüde in der Nähe ist. Ohne Leine versteht er sich mit jedem Hund.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 16.01.2013
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Frau Klein-Grabowski,


     


    wie Sie schreiben, haben Sie schon einiges an Training gemacht, damit Ihr Hund an lockerer Leine geht.


     


    Bitte beschreiben Sie mir doch einmal das Training im Detail (was wurde wann gemacht), damit ich sehen kann, ob hier ggf. ein einfacher Trainingsfehler zu lösen ist.


     


    Viele Grüße,
    Stefanie Ott

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

An der Leine ziehen

Wir halten eine Husky seid nun mehr 5 Jahren. Er ist ein ganz... mehr

Starkes ziehen.

Mein Hund zieht teilweise sehr stark an der Leine. Ich nehme die... mehr

Panik draussen (Menschen, Autos, Fahrräder)

Mein Hund hat totale Panik draußen an der Straße und in der Stadt.... mehr

Bellen und ziehen

Wie gewöhne ich meinem Hund das ständige anbellen von Leuten und... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.