Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Respekt vom Hund gewinnen

Thema: Leinenzug
  Baden-Württemberg
melseb2011 schrieb am 14.04.2014   Baden-Württemberg
Angaben zum Hund: Weimaraner, weiblich, nicht kastriert, Alter 3-12 Monate

Hallo, wir haben eine 8 monatige alte Weimaranerin namens Mia.
sie hat null Respekt vor uns und zu dem zieht sie nur an der Leine, was können wir tun?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(9)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 15.04.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,

    hier muss ich einmal nachfragen, um mir ein genaues Bild von Ihrer Situation zu machen:
    Was meinen Sie, wenn Sie sagen, dass Ihre Hündin keinen Respekt vor Ihnen hat? Woran erkennen Sie dies?

    Viele Grüße,
    Stefanie Ott

  • melseb2011
    melseb2011
    schrieb am 15.04.2014

    Sie läuft an der Leine als wäre ich nicht dran , sie zieht wie ein Bulle :) zudem
    Wenn ich was sagen wie Sitz oder ein anderes Kommando dann läuft sie um mich herum und spielt diese ewig weit raus. Und wir sind beim Hundetrainer und dieser sagt das gleiche und er sagt auch wir müssen sie mal Puffen so wie es Cesar Milan, aber juckt sie absolute nicht. Und sie springt auch immer an andern Leuten hoch und benutzt dann immer ihre zähne zur Begründung.

    Konne ich ihnen die Situation bisschen genau erklären?

    Liebe Grüße
    Melanie

  • melseb2011
    melseb2011
    schrieb am 17.04.2014

    Könnte ich Ihnen die momentane Situation nicht erklären?

  • melseb2011
    melseb2011
    schrieb am 23.04.2014

    Bekomme ich auf meine Frage noch eine Antwort?

  • melseb2011
    melseb2011
    schrieb am 03.05.2014

    Also echt enttäuscht die Seite, bekommt man nie eine Antwort..

  • f.obert
    f.obert
    schrieb am 22.05.2014

    Liebe Melanie,

    bitte entschuldigen Sie die Verzögerung in der Beantwortung Ihrer Frage. Durch einen technischen Fehler ist Ihre letzte Rückmeldung nicht mehr bei Frau Dr. Ott aufgetaucht und somit konnte sie sie nicht direkt beantworten. Nun sollte es aber wieder funktionieren und Sie erhalten sicherlich in den nächsten Tage eine Antwort.

    Herzliche Grüße
    Franziska Obert

    AGILA Marketing

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 22.05.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Melanie,

    die Leinenführigkeit und Kommandos wie Sitz und Platz muss ein Hund zunächst in kleinen Schritten lernen, ebenso wie das erwünschte Verhalten gegenüber anderen Menschen.

    Wenn Ihre Hündin nun um Sie herumspringt, an statt zu gehorchen, dann kann das u. a. folgenden Grund haben:
    - Ihre Hündin testet, ob sie wirklich gehorchen muss
    - Ihre Hündin ist sich nicht sicher, was sie tun soll und zeigt eine Übersprungshandlung.

    In meiner Arbeit sehe ich vor allem den zweiten Punkt als Ursache, d.h. nicht ausreichendes Training bzw. Kommunikationsprobleme. In diesem Fällen ist eine Maßnahme wie das Puffen von Cesar Milan nicht hilfreich, da ein Hund so weiterhin nicht weiß, was er machen soll. Sinnvoller ist es, im Training einige Schritte zurückzugehen und weiter am Gehorsam zu üben - mit Belohnung.

    Viele Grüße,
    Stefanie Ott

  • melseb2011
    melseb2011
    schrieb am 23.05.2014

    Wie soll ich das dann in der Realität umsetzen, das verstehe ich noch nicht ganze?
    Und wie bringe ich ihr bei Fuß laufen am besten bei?

    Lg

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 17.06.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (4)

    Hallo Melanie,

    je nach Trainingsstand Ihres Hundes - ich kann dies auf Entfernung leider nicht einschätzen - fangen Sie ggf. wieder von vorne an: Sie überlegen sich ein Handzeichen und locken Ihren Hund mit Leckerchen und diesem Handzeichen in die Sitzposition (oftmals: ein erhobener Zeigefinger und ein Leckerchen zwischen Daumen und Mittelfinger). Sobald Ihr Hund sich hinsetzt, bekommt er die Belohnung.

    Nach und nach schleicht man das Leckerchen aus - hierzu können Sie sich dann gerne wieder bei mir melden.

    Viele Grüße,
    Stefanie Ott

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Leinenführigkeit

Hallo, Mein Hund Rocky hat ein Problem mit der... mehr

Hund zieht

Hund zieht ständig an der Leine und bestimmt das Tempo mehr

leinenzug

meine Hundin jagd alles und alle was sie nicht kennt. Dabei zieht... mehr

Beim gassi gehen

Wie bekomm ich mein hund dazu das er beim gassi gehen gehörcht und... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.