Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

mit 2 hunden an der leine funktionniert kaum was tun?

Thema: Leinenzug
  
daniela schrieb am 17.10.2012   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Machen Sie Angaben zu Ihrem Hund:

------------------------------------------------------

Rasse: Hoverwarth, australian shepard

Geschlecht: beide weiblich

Alter: 3 und 1

kastriert: beide ja



Geben Sie Details zu Ihrer Frage an:

-Die einjährige Shepard Hündin habe ich seit Welpe bei mir ich war mit ihr auch in der Hundeschule, im grossen und ganzen ist sie sehr gelehrig und brav

die Hoverwarth Hündin habe ich seit 3 Monaten ca dazu genommen sie ist 3 Jahre alt und zerrt wie ne irre an der Leine.

Wenn ich also mit beiden Gassi gehe ist das für mich meist der Horror ich spüre meine arme nicht mehr, weil die Hoverwarth Hündin so am ziehen ist.

Wie bekomme ich es in den Griff mit beiden zusammen zu gehen ohne das ich fast bei jedem mal diepanik bekomm das mir die grosse den arm ausreissen wrd?



Habe es auch schon mit dieser doppel leine probiert wo beide an einer gehängt waren aber da litt meine kleine besonders da sie folgsamer ist.

Ich gehe nun auch fast nur noch einzeln ausser abends.

Und sie fangen dann immer an zu spielen beim gassi gehen und dann habe ich das leinen chaos perfekt----------------------------------------------------

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 17.10.2012
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Daniela,


     


    bitte schauen Sie einmal bei Ihrer anderen Frage; hier ist der erste Schritt zur Leinenführigkeit / Fußgehen beschrieben. Dies sollten Sie allerdings mit den Hunden zunächst einzeln üben.


     


    Wenn Sie mit beiden Hunden gleichzeitig spazieren gehen wollen - wie wäre es denn da mit einem Halti (=Hundehalfter)?


     


    Viele Grüße,


    Stefanie Ott


     

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund zieht dauernd an der Leine

Wenn ich mit meinem Hund (sein Name ist Ranti), er ist ein... mehr

hyperaktiver cocker

Hündin mit 8 Monaten ist sehr aufgeregt, zeit wie verrückt an der... mehr

Ziehen an der leine

Mein hund zeiht immer verückt an der leihne. Wen hunde kommen um so... mehr

Reagiert auf fremde Hunde

Hallo,unser Oskar reagiert immer auf fremde Hunde beum Gassi gehen... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.