Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Mein Hund zieht an der Leine extrem stark und springt Passanten an,was kann ich

Thema: Leinenzug
  
isa-goers schrieb am 11.02.2013   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Machen Sie Angaben zu Ihrem Hund:
------------------------------------------------------
Rasse: alba bull
Geschlecht: m
Alter: 11 monate
kastriert: nein

Geben Sie Details zu Ihrer Frage an:
-----------------------------------------------------
Ich gehe 4-5 mal regelmäßig mit meinem hund raus,das heisst er ist ausgelastet und ruht sich zuhause in der regel nach dem spaziergang und essen sofort aus.Doch bei den Spaziergängen ist es an manchen Stellen sehr anstrengend,da er jetzt ein gewicht von 30 kilo hat und wenn er einmal anfängt zu ziehen dann gibts fast keinen halt mehr....ich habe die methode " be a tree" angewandt und bin immer und immer wieder stehen geblieben doch rennt er sofort wieder los ...auch leckerchen verlieren nach der zeit den reiz....Dazu kommt das er seit neusten Menschen auf der Strasse interessant findet ,sie anschaut und letztendlich anspringen möchte um ihnen hallo zu sagen....

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Hundetrainer_Hannover
    Hundetrainer_Hannover
    schrieb am 11.02.2013

    Hallo Isa,
    warum verbindet dein Hund das Anspringen mit "Hallo sagen"? Ein Hund macht das bei den Herrchen und anderen Menschen, was er auch beigebracht bekommt. Das Anspringen müsst ihr auf jeden Fall sofort unterbinden!
    Viele Hundehalter haben vor solchen Rassen oft sehr doll Angst und ich weiß aus Erfahrung, dass hier schnell Anzeigen durch die Gegend flattern. Die Leittragende wärst in dem Fall du, weil du dann eventuell einen Hundeführerschein machen musst und deinen Hund bis dahin mit einem Maulkorb führen musst. Ich übertreibe bewusst was passieren könnte, damit du den Ernst der Lage erkennst. Natürlich muss es nicht soweit kommen und es ist auch von mir keine Vorahnung oder ähnliches. Ich will nur dass du weißt, was im schlimmsten Fall passieren kann.
    Dein Hund ist in der Blüte seines Lebens und noch in seiner Pubertät. Es ist nicht schlau stehen zu bleiben und Kräfte mit ihm zu messen. Er wird nicht verstehen warum du stehen bleibst, wenn es doch kein Befehl wie sitz oder ähnliches gibt. Mit Futter kann man bei der Leinenführigkeit sehr viel erreichen, indem man die Futterration abwiegt und den Hund für sein Futter arbeiten lässt. Dass es bei dir bisher mit dem Futter-Training nicht geklappt hat, liegt wahrscheinlich daran, dass dein Hund bisher immer satt war. Versuch es doch mal mit dem Abwiegen!?
    Ansonsten würde ich einen Profi zu dir nach Hause rufen. Dieser Hundeverhaltenstherapeut / Hundetrainer wird dich und deinen Hund persönlich kennnen lernen und dir sicherlich noch andere Tipps geben können.
    Viel Erfolg!
    LG

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund zieht

Hund zieht ständig an der Leine und bestimmt das Tempo mehr

leinenzug

meine Hundin jagd alles und alle was sie nicht kennt. Dabei zieht... mehr

Beim gassi gehen

Wie bekomm ich mein hund dazu das er beim gassi gehen gehörcht und... mehr

Hund zieht ständig an der Leine

Hund zieht ständig an der Leine ohne sichtbaren Grund. mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.