Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Ich würde gern wissen, wie bekomme ich das ständige Fiepen weg?Bin echt FERTIG

Thema: Leinenzug
  
bode schrieb am 09.10.2012   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Machen Sie Angaben zu Ihrem Hund:

------------------------------------------------------

Rasse: Mischling

Geschlecht: Weiblich

Alter: 2 Jahre

kastriert: Nein



Geben Sie Details zu Ihrer Frage an:

-----------------------------------------------------Sie hört soweit echt ganz gut,bis auf die Tatsache das sie ständig fiept Und an der Leine zieht als gebe es kein Morgen..Ich währ so dankbar über ein nützlichen Rat,wie wir das hin bekommen können. Ich Wünsche noch ganz viel Erfolg ! Liebe Grüße aus Bremen

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Hundetrainer_Hannover
    Hundetrainer_Hannover
    schrieb am 16.10.2012

    Hallo,


    Hunde fiepen und ziehen, wenn sie es auch so gelernt haben. Sprich, es wurde ihnen nie untersagt, so dass sie keinen Grund dafür sehen es zu lassen.


    Wenn Hunde fiepen oder ziehen reagieren leider fast alle Hundebesitzer falsch. Fast alle fangen an mit dem Hund zu sprechen. Das ist das schlimmste was man machen kann. Hunde sehen ihre Handlung somit als bestätigt an und denken, dass sie richtig handeln.


    Wie das Trockenfutter -was deine Hündin sonst bekommt- ab. Ab sofort fütterst du sie nur noch draußen bis sich ihr Verhalten wieder ändert. Sie wird für richtiges Handeln belohnt und für falsches Handeln ignoriert. Fiept dein Hund, dann gib ihr ein Kommando, dass sie kennt. Wichtig ist, dass du sie dabei nicht vollquatscht (ist nicht böse gemeint). Zum Beispiel gibst du den Befehl "sitz". Dabei sagst du NICHT z.B. "Mach mal sitz oder sezt dich hin". Immer nur ein Wort! Folgt sie dem Befehl und fiept nicht, dann erhält sie ein Stück Futter. Folgt sie dem Befehl und fiept dabei, dann muss sie andere Befehle befolgen bis sie nicht mehr fiept. Sie wird schnell merken wann sie belohnt wird und wann nicht. Viel Erfolg!


    LG

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund zieht häufig warum?

Hallo :) Wir haben einen 14 mon alten beagle.. Eigentlich ist er... mehr

Hund am Rollstuhl

Hallo, ich habe eine Frage zum Thema Hund läuft am Rollstuhl. Amy... mehr

Hund zieht unheimlich

Hallo wie bekomme ich es in de Griff das mein Hund nicht dermaßen... mehr

Was kann ich tun?

Hallo, mein Hund zieht die ganze Zeit an dee Leine, wie kann ich... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.