Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Hund zieht an der Leine

Thema: Leinenzug
nadinesupreme schrieb am 27.11.2014
Angaben zum Hund: Mischling Schäferhund / Boxer, weiblich, nicht kastriert, Alter über 5 Jahre

hallo,

Unser Hund zieht wahnsinnig an der Leine, ein Spaziergang mit Kinderwagen ist unmöglich.
Wie bekomme ich das in den Griff.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 28.11.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Nadine, Hunde ziehen an der Leine, weil es ihnen so beigebracht wurde. Meistens lassen sich die Menschen vom Hund, vor allem wenn er noch klein ist, überall hin ziehen, laufen, oft mit ausgestrecktem Arm und im Eiltempo, dem Hund hinterher. Der Hund lernt dann: ich habe zwar ein Gewicht anhängen, komme aber trotzdem überall hin.
    Um das zu ändern, müssen Sie sich so verhalten, wie Ihr Hund das im Moment tut: gehen Sie so, als hätten Sie keinen Hund dabei. Wenn er nach rechts will, gehen Sie, ohne ihn zu beachten, nach links, will er vor, gehen Sie zurück. Das ist am Anfang, vor allem mit einem großen Hund, schwer. Auch sollten Sie das ohne Kinderwagen üben.

    Viel Erfolg
    Ellen Mayer

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund zieht an der Leine

Ich gehe täglich mit meinem Hund (Mischling-Labrador-Schäferhund)... mehr

Hund Leinenführigkeit beibringen Funktioniert nicht

Hallo. Mein Name ist Selina und ich habe einen 10 Jährigen Hund. Er... mehr

Wie an Leine gewöhnen das es kein ziehen gibt

Wir holen und in einer Woche einen Hund welcher bald 2 Jahre alt ist... mehr

Zieht an der Leine

Meine Englische Bulldogge zieht wie verrückt. Das ich wenn es zu arg... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.