Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Wenn das Baby weint (8 Monate) jault Hund laut mit. Wie abgewöhnen falls möglich

  Brandenburg
sandy schrieb am 28.08.2013   Brandenburg
Angaben zum Hund: Bergamasker/Border Mix, weiblich, kastriert, Alter 1-5 Jahre

Der Hund winselt/jault mit. Je lauter und länger das Baby weint/schreit, desto lauter wird der Hund. Hört erst auf, wenn das Baby ruhig ist.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Elke Heese
    Elke Heese (Hundetrainer)
    schrieb am 03.09.2013
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    das kann man abgewöhnen. Sie sollten den Hund mit einem strengen NEIN zurecht weisen und dann aus dem Zimmer zu führen und Tür zu. Ist er ruhig, darf er wieder mit rein. Bleibt er ruhig, bekommt er ein Leckerlie. Fängt er wieder an, dann wieder NEIN und raus. Es kann ein etwas dauern bis der Hund versteht was man will. Also Ausdauer :-)

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

zwicken kratzen

mein Hund zwickt ( beist) und kratzt mich immer ich weiß nicht was... mehr

Akzeptanz oder Abneigung ?

Hallo, mein Mann und ich haben uns vor 1 1/2 Wochen einen 6... mehr

Hund und Baby

Hallo, Abby legt sich oft auf die spieldecke, ich habe Angst dass... mehr

Alleine Bleiben

Hallo... Wie kann ich meiner Hündin wieder beibringen alleine zu... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.