Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Stubenreinheit

  
nadine_siesespeck schrieb am 01.02.2019   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo, ich habe ein Problem mit meiner 12 Monate alten hündin.
Ich bekomme sie einfach nicht stubenrein, gut sie hatte leider einen nicht so tollen start, sie hatte gleich als welpe länger mit einer blasenentzündung zu tun und ein paar wochen später mit blasensteinen, was wir aber jetzt dank spezialfutter gut im griff haben. Nachts hält sie locker ihre 8 bis 9 h durch ohne in die wohnung zu machen aber am Tage einfach nicht. Ich kann ewig lange mit ihr draußen bleiben, ab und an klappt es und sie macht draußen und wird dann auch sehr gelobt aber in den meisten fällen macht sie erst wenn wir wieder in der wohnung sind.
Sie hält dann so lange auf bis ich wieder mit ihr rein gehe, das längste war 1h die wir draußen waren und ed passierte nicht's außer schnuppern oder sich neben mich setzen und auf das Leckerli warten.
Ich weiß mir langsam echt nicht mehr zu helfen

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 01.02.2019
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Nadine,
    Ihre Hündin hat einfach noch nicht gelernt. sich zu melden, wenn sie sich lösen muss. Wenn sie draußen nichts macht, vergisst sie es wahrscheinlich, weil sie, wie Sie ja auch schreiben, nur am schnuppern ist oder sonst aufregenderes zu tun hat. Suchen Sie einen für Hunde langweiligen Platz und bleiben dort mit ihr stehen, bis sie sich gelöst hat. Erst dann gehen Sie weiter. Sie brauchen am Anfang etwas Geduld. Reden Sie nicht mit der Kleinen, beachten sie überhaupt nicht, stehen Sie nur langweilig rum.
    Mein Rat: "Zäunen" Sie einen kleinen Bereich z. B. mit einem Kinderlaufstall ab, wenn Sie die Hündin nicht beobachten können.
    Gehen Sie nach jedem Füttern, Spielen und Aufwachen der Kleinen sofort raus. Wenn sie dann was macht, ganz überschwänglich loben und belohnen. Auch, wenn sie unruhig wird, sich im Kreis dreht und auf dem Boden schnuppert, sofort raus.

    Viel Erfolg
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Welpe uriniert nach Spaziergang

Hallo, seit drei Tagen habe ich einen Welpen der Rasse Bearded... mehr

Welpe 9 Wochen macht draussen kein Geschäft

Hallo, wir haben eine 9 Wochen alte Jackbull Dame, die under keinen... mehr

Welpe kotet in die Wohnung

Hallo, Ich habe seit 1,5 Wochen einen 10 wöchigen Welpen, die... mehr

Stubenrein

Wir haben einen Jack Russell Welpen, er ist etwas über 3 Monate alt.... mehr