Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

stubenrein

  Baden-Württemberg
Ayuna14 schrieb am 05.04.2015   Baden-Württemberg
Angaben zum Hund: Chihuahua Mischling, männlich, nicht kastriert, Alter 3-12 Monate

Wie bekomme ich meinen 4 Monate alten Hund stubenrein?
Wir haben ihn jetzt seit 3 Wochen.
Die Leute wo wir ihn her haben, haben den kleinen beigebracht auf sogenannte Unterlagen zu machen. Ja soweit so gut... das blöde ist nur er denkt wahrscheinlich, dass ein Teppich auch so eine Unterlage ist und macht da dann hin. Draußen verkneift er es sich, egal wie lange man mit ihm draußen ist. Heute hat er es z.B. schon 16 Std ausgehalten ohne was zu machen... Weil wir draußen waren. Natürlich setze ich ihn raus wenn er wohin macht. Wie bekomme ich ihn dazu endlich draußen zu machen?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 06.04.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,

    es gilt, wie Sie sicherlich schon vermuten, erst einmal alle allgemeinen Punkte des Stubenreinheitstrainings einzuhalten. Das bedeutet, Sie gehen mit Ihrem Welpen nach draußen
    - wenn er gefressen hat
    - wenn er geschlafen hat und gerade aufwacht
    - wenn er gespielt hat (und auch zwischendrin)
    - wenn er unruhig wird und nach einem Löseplatz sucht
    - circa alle 2 Stunden, ggf. etwas öfter.

    Draußen machen Sie nichts anderes, als zu warten, bis sich Ihr Hund gelöst hat (kein Spiel, kein Training, kein Spaziergang). Wenn Ihr Hund sich nicht löst, gehen Sie wieder nach drinnen und gehen kurze Zeit später wieder raus.

    Da Ihr Hund vermutlich gelernt hat, sich auf den Unterlagen zu lösen, können Sie vielleicht eine dieser Unterlagen an einen Ort legen, an dem er sich lösen soll (draußen). Dadurch hat Ihr Welpe über den Geruch schon einmal die Info, dass er sich hier lösen kann.

    Wenn dies nicht klappt, ist ein intensiveres Training in sehr viel kleineren Schritten notwendig. Hierfür würde ich Ihnen raten, die Hilfe eines verhaltenstherapeutisch tätigen Tierarztes zu nutzen.

    Viele Grüße,
    Stefanie Ott

    www.mensch-und-tier.net

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Nachts alle zwei Stunden raus

Hallo! Unser 11 Wochen alte Teckelwelpe muss nachts alle zwei... mehr

Sofa unfälle

Hallo wir haben drei Hunde. Eins davon ist eine 18Wochen alte... mehr

Ständig pullern

Mein hund ia fünf monate alt und pullert immer noch in der wohnung... mehr

Unregelmäßige Stubenreinheit HILFE!

Hallo Leute, Wir haben eine Schäferhund Mischlings Dame 11monate... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.