Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Stubenrein

  Baden-Württemberg
Samantha schrieb am 18.09.2017   Baden-Württemberg
Angaben zum Hund: Boxer , männlich, nicht kastriert, Alter 2-5 Monate

Hallo
Unser kleiner macht immer noch in die Wohnung
Er gibt vorher auch keinen mucks von sich um es uns mitzuteilen.
Er bekommt "Ärger" wenn er es macht und muss auch in seine Box rein
Aber kam auch schon vor das er sein geschäft direkt vor uns gemacht hat und dann ohne das wir was gesagt haben in seine Box ist und sich hingelegt hat
Er pinkelt uns meistens aufs bett
Was können wir tun.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Hundeschule Schnüffelnase
    Claudia Rieker (Hundetrainer)
    schrieb am 22.09.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Liebe Samantha ,
    Ihr Welpe ist zwischen 2 und 5 Monaten alt. Hunde können ihre Ausscheidungsorgane erst mit ca. 6 Monaten zuverlässig kontrollieren, wobei es hier auch Unterschiede gibt, je nachdem, um was für eine Rasse es sich handelt. Das ist wie bei Menschen. Wir sorgen mit Windeln dafür, dass das Baby sauber ist, bis es aufs Klo gehen kann, beim Welpen braucht es Aufmerksamkeit und Geduld. Den Welpen dafür zu strafen, dass er in die Wohnung macht ist nicht zweckdienlich. Er macht das nicht mit Absicht, er kann einfach nicht anders. (Wenn Sie selber vielleicht schon einmal eine heftige Magen Darm Grippe hatte, werden sie vielleicht nachvollziehen können, wie das ist, wenn man nichts mehr halten kann, da geht es auch um jede Sekunde).
    Ich selbst habe auch gerade einen Welpen daheim, geb. am 9. Mai. Also knapp 5 Monate alt und auch ihr passiert immer noch mal ein Unfall, wenn ICH nicht aufpasse. Bei meinem ersten Hund ging es sehr schnell, der wußte mit 9 Wochen, dass er sich melden muss. Bei meiner zweiten bin ich fast verzweifelt. Bis ich ihre Signale verstanden habe. Mein erster läuft zur Tür und winselt. Meine kleine setzt sich stumm davor. Wenn ich sie nicht im Auge behalte und rausbringe, dann kann sie das Wasser nicht mehr halten. Sie meldet sich also schon, aber nicht so, wie ich es erwarte. Wenn also etwas passiert eist es MEINE Schuld, weil ich nicht aufmerksam war.
    Es gibt ein paar Regeln:
    1. NICHT STRAFEN! Das führt nur dazu, dass der Hund Vertrauen verliert. Er kann wirklich nichts dafür.
    2. Nach jedem Schlafen, Essen, spielen sofort raus, hier geht es manchmal um Sekunden. Wenn er sich draußen löst, freuen Sie sich, loben Sie ihn in den höchsten Tönen. Wenn Sie möchten, können Sie ihm ein Leckerchen geben, sobald er fertig ist.
    3. Den Hund wirklich gut beobachten, manchmal sind die Signale sehr subtil und nicht gleich als solche zu erkennen.
    4. Wenn Sie die Möglichkeit eines Gartens haben, geben Sie dem Hund eigenständigen Zugang nach Draußen.
    5. Manchmal hilft es, wenn man regelmäßig rausgeht. z.B. alle zwei Stunden. Dann nehmen Sie Ihren Hund an die Leine und suchen sich einen Platz. Da bleiben Sie. Es wird nicht gespielt, es wird nicht gelaufen. Sie bleiben mit der Leine fest in der Hand an diesem Punkt stehen und warten ab. Wenn er was macht, dann loben Sie ihn.

    Ein kleiner Trost: Bis jetzt ist noch jeder Hund stubenrein geworden, der gesund ist. Manchmal sorgen Krankheiten dafür, dass der Hund "undicht" ist. Blasenentzündung z.B. Wenn der Hund übermäßig viel trinkt, oder sonstige Anzeichen von Krankheit hat (Lustlosigkeit, Trägheit etc.) stellen Sie ihn beim Tierarzt vor, um etwaige Krankheite auszuschließen.

    Viel Erfolg.
    Claudia Rieker
    www.hs-schnueffelnase.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Sein Geschäft machen.

Unser Westie wird am 8.9. 6 Monatealt .Ein Rüde.Wir bekamen ihn mit... mehr

Hund macht mit 2 Jahren noch ins haus

Hallo, wir haben ein echtes Problem. Wir haben unseren Goldi seid... mehr

Welpe macht nur in der Wohnung.

Hallo Danke für die Antwort. Wir wohnen in der ersten Etage,... mehr

Welpe macht nur auf der welpentoilette

Hallo wir können machen was wir wollen,er macht draußen nicht ein... mehr