Deine Hundetrainer-Sprechstunde

In die Wohnung machen

  Schleswig-Holstein
Isi659 schrieb am 01.02.2017   Schleswig-Holstein
Angaben zum Hund: Labrador Mix, weiblich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Hallo.
Ich habe folgendes Problem.
Mein Hund ist stubenrein auch wenn wir nicht zuhause sind macht Sie nicht in die Wohnung.
Sind wir alle zuhause läuft Sie überall hinter her.
Gehen wir alleine in den Keller oder nach oben wo Sie nicht mit kommt pinkelt Sie irgendwo hin.
Das macht Sie nur wenn wir alleine ohne Sie hoch oder runter gehen und Sie uns nicht sieht aber hört.
Was raten Sie..
Mit freundlichen Grüssen

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Marina Krieg
    Marina Krieg (Hundetrainer)
    schrieb am 05.02.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,

    wenn es tatsächlich nur in diesen Situationen passiert, klingt es nach stressbedingtem Urinieren.
    Zuallererst sollte Ihre Hündin lernen, Ihnen nicht überall hin zu folgen.
    Starten Sie das Training, wenn sie satt und müde ist und auf ihrem Liegeplatz ist. Dann stehen Sie auf und bewegen sich in der Wohnung umher. Je nachdem, wie viel Bewegung bzw. Distanz Ihre Hündin aushält, bewegen Sie sich erst langsam und in Sichtweite und dann immer weiter weg bzw. immer schneller, bis Sie dies eben auch in Richtung Keller oder ins Obergeschoss ausdehnen.
    Hier ist Kleinschrittigkeit gefragt. Sobald Sie merken, dass Ihre Hündin unruhig wird, war der Schritt zu groß und Sie gehen wieder einen zurück (Bsp. Keller: Zuerst machen Sie nur die Tür auf und wieder zu, kommen zurück, nach ein paar Wiederholungen machen Sie die Tür auf, gehen die erste Stufe, kommen zurück etc.).
    Unterstützen können Sie dies, indem Sie Ihrer Hündin für die Trainingszeit etwas zum Kauen geben (gefüllter Kong etc.), da dies Stress abbaut. Auch konditionierte Entspannung kann helfen (Lesen Sie dazu hier: http://www.easy-dogs.net/home/blog/training/gastautor/dr_ute_blaschke_berthold/konditionierte_entspannung/entspannung_grundlagen.html)

    Im Zweifel fragen Sie einen Experten vor Ort, unter http://www.hundeschulen.de/menschen-mit-hund/hundeschule-finden/hundeschulen-verzeichnis.html oder https://trainieren-statt-dominieren.de/trainer-umkreissuche finden Sie qualifizierte Hundetrainer und/oder Verhaltensberater in Ihrer Nähe, die mit Ihnen ein gezieltes Training durchführen können.

    Ich hoffe, ich konnte Ihnen helfen.

    Viele Grüße
    Marina von den Ostseepfoten

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Mein Rüde pinkelt in die Wohnung

Halli Wir haben einen einjährigen Jack Russel Rüden der sobald ich... mehr

Sein Geschäft machen.

Unser Westie wird am 8.9. 6 Monatealt .Ein Rüde.Wir bekamen ihn mit... mehr

Hund macht mit 2 Jahren noch ins haus

Hallo, wir haben ein echtes Problem. Wir haben unseren Goldi seid... mehr

Welpe macht nur in der Wohnung.

Hallo Danke für die Antwort. Wir wohnen in der ersten Etage,... mehr