Hund macht in den Flur, was tun?

  
susanne_albien schrieb am 04.04.2021   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Unser Jack Russel ist 5 Monate alt und eigentlich längst stubenrein.. Seit ein paar Tagen macht er Pipi im Flur, obwohl er grad im Garten gemacht hat und auch ausreichend gespielt hat (das Spiel beenden wir immer).
Nun sollte er eine Weile im Haus bleiben, saß vor der Terrassentür und kläffte... ich habe gesagt, dass er jetzt hier bleibt... dann geht er neuerdings in den Flur und macht Pipi....warum?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 07.04.2021
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (2)

    Hallo Susanne,
    möglicherweise musste der Kleine sich, als er an der Terassentür gebellt hat, lösen und ihm blieb nichts anderes übrig, als in den Flur zu gehen.
    Wenn er raus muss, sollten Sie ihn auch lassen. Wenn das oft passiert, hat er vielleicht eine Harnwegsinfektion. Klären Sie das tierärztlich ab.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Was tun, wenn Hund sich nicht für Gassi bemerkbar macht?

Hallo,
wie bereits in einer anderen Frage beschrieben

... mehr

Was tun, wenn Hund in mein Bett pinkelt?

Hallo,
meine 6 monatige Papillion Hündin hat mittlerweile

... mehr

4 Monate alte Hündin löst sich ausschließlich in der Wohnung, was tun?

Hallo liebe Profis!
Unsere Hündin ist 4 Monate alt und von

... mehr

Englische Buldogge 8 Monate nässt sich jede Nacht im Bettchen ein, was tun?

Wir waren schon beim Tierarzt. Organisch liegt nichts vor. Essen

... mehr