Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Warum uriniert und kotet meine Hündin, obwohl wir gerade draußen waren?

jennifer-breuer schrieb am 30.09.2011
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo!! Ich habe schon mal geschrieben! Da ging es um meine Hündin(anderthalb) die nur am bellen ist und andere Hunde angreift! So wirklich hat sich nichts geändert, außer das mein andere Hund ( 7 Jahre) nicht mehr bellt (anti kleffband mit Wasser). So, aber jetzt ist ein anderes Problem aufgetreten! Obwohl wir draußen waren, pinkelt und kotet unsere Hündin (wir haben sie jetzt ca. anderthalb Monate, aus Griechenland) in die Wohnung! Sie ist stubenrein! War sie jedenfalls vor ein paar Wochen. Aber sie macht es meistens, wenn sie weniger aufmerksamkeit bekommt! Leider bekommen wir es nicht immer direkt mit, so dass wir sie tadeln können! Es ist auch nicht immer! Wenn ich abends auf der Couch liege mit meinem Mann, dann passiert nix! Doch so langsam geht uns dir Puste aus. Der Laminat quillt und die Teppiche lösen sich so langsam auf! Warum macht sie das? So lange ist sie auch nicht alleine, denn wie gesagt, macht sie es auch, wenn sie gerade draußen war und ihr Geschäfft erledigt hat! Gibt es so was wie Aufmerksamkeitsprobleme bei Hunde?

Bitte helfen sie mir!

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(3)

  • Hundetrainerin Milanovic
    Hundetrainerin Milanovic
    schrieb am 11.10.2011

    Guten Abend


     


    Ich bitte Sie ein Termin mit einer Hundeverhaltenstherapeutin zu machen .


    Den Hunde die in ihr zu Hause rein koten da ist was tief sitzendes bei ihrem Hund .


    Zu diesem Thema kann ich ihnen wirklich keinen rat geben da müsste ich sie zu Hause sehen.


     


    Lg


     


     

  • Felessi Ophorst
    Felessi Ophorst
    schrieb am 12.10.2011

    Hallo Jennifer,


     


    den Rat eine Verhaltenstherapeutin kommen zu lassen solltest du sicher befolgen, hier vorab ein paar Tips wie du versuchen kannst das Verhalten abzustellen.


     


    1. Gehe getrennt mit den Hunden raus


    2. Lasse sie in einer ihrer Größe entsprechenden Hundebox nächtigen ( aufhalten während du/ihr abwesend seit)


    3. Lobe sie ausgiebig wenn sie draussen ihr Geschäft verrichtet


    4. Strafe sie nicht wenn sie drinnen ihr Geschäft verrichtet.....versuche keinerlei Emotionen zu zeigen, mache es einfach kommentarlos weg und beachte sie nicht in diesem Moment!


    5. lege für einige Minuten mehrmals am Tag eine Bandage um deinen Hund....alternativ kannst du ihr auch ein Kinder T-Shirt anziehen. Nur für paar Minuten, das gibt ihr einen gewissen Rahmen und sorgt bei ihr für ein Sicherheitsgefühl.


     


    Es gibt noch ne Menge mehr was du tun kannst, vielleicht könntest du mir mehr Einblick verschaffen ....erzähl mir mehr über das Verhältnis zwischen den beiden Hunden  und dann suchen wir nach weiteren Lösungsmöglichkeiten:-)


     


    Ich hoffe ich konnte dir mit dieser Antwort behilflich sein und wünsche dir viel Erfolg und freue mich baldig von dir zu und zu hören


     


    Lieben Gruß


    Felessi Ophorst

  • Cross
    Cross
    schrieb am 14.10.2011

    Hallo!!!



    Danke, für die Antworten! Habe mich schon bemüht, eine gute Hundetrainerin zu bekommen! Sie hat bei Animal Learn gelernt! Noch habe ich keinen Termin!



    @Felessi

    Zwischen den beiden Hunden, läuft es ganz gut! Inuki ist der Rangniedere. Jedenfalls in den meisten Situationen! Wenn es ums Spielen geht, macht er meistens den ersten Schritt! Sie spielen täglich zu Hause miteinander. Mit kleinen Nackenbissen, Spielzeug durch die Gegend schleppen und werfen! Zerrspiele, Fangspiele...usw. Wenn es zu weit geht, dann macht sich Inuki bemerkbar! Sie schlafen auch ab und zu in einem Körbchen! Sie bestimmt aber in welches sie geht. Ich hab gelesen, dass man sich als Mensch schon an die Rangordnung bei den Hunden halten soll. Das heißt, die Ranghöhere als erstes belohnen und auch begrüßen!

    Draußen ist es eher so, das Domino zerrt und ausschau nach anderen Hunden hält. Inuki geht immer hinter uns (auch an der Leine). Er schnuppert und makiert. Aber auch das lasse ich nur begrenzt zu! Ich lasse ihn nicht alle 2 Meter makieren! Draußen spielen beide eher weniger. Außer auf der Hundewiese, da kann es schon mal sein, dass Inuki seine dollen 5 Minuten bekommt. Sonst spielt er eigentlich gar nicht! Ist eher bedröppelt, wenn Domino dann mit anderen Hunden spielt! (Was auch wirklich nur vorkommt ohne Leine!)

    Noch mal zu dem Thema Hundebox. Finde ich so weit nicht schlecht, allerdings Abend passiert ja nix. Ich weiß auch nicht, wie sie darauf reagiert, denn sie wurde ja erst von ca. 2,5 Monaten in so einer Box per Flugzeug nach Deutschland geflogen! Ich möchte nicht, dass sie Panikzustände bekommt! Und muß ich das dann auch mit dem Inuki machen! Der hat ja nix gemacht! Er ist ja jetzt schon 6 Jahre bei mir!

    Wie meinen Sie das mit der Bandage oder T-shirt? Können Sie mir das näher erklären? Gehe schwer davon aus das sie sofort anfängt das Shirt oder die Bandage zu zerbeißen!

    Ich hoffe das ich Ihnen noch weitere Anhaltspunkte geben konnte!

    Lieben Gruß,

    Jennifer Breuer

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund ist wieder undicht

Seit kurzem hat unser Hund angefangen, in die Wohnung zu urinieren... mehr

Mein kleiner macht plötzlich überall in der Wohnung

Hallo liebes agila-Team. Mein kleiner Milo ist 13 Wochen jung und

... mehr

Hund macht rein

Guten Tag ! Mein rüde 2 1/2 Jahre alt macht seit neusten wenn ich... mehr

Chihuahua pinkelt wieder in die Wohnung

Seit der sylvesternacht pinkelt mein 10monatiger chihuahua welpe... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.