Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Stubenreine Hündin macht ab und zu ins Schlafzimmer kleines Häufchen

  Nordrhein-Westfalen
sheela6 schrieb am 11.10.2016   Nordrhein-Westfalen
Angaben zum Hund: Havaneser, weiblich, nicht kastriert, Alter 3-12 Monate

Hallo, meine kleine Mia ist jetzt 10 Monate alt und schon lange stubenrein.
Nun ist es in der letzten Zeit schon zweimal passiert innerhalb von 4 Wochen. Das sie morgens (ja ich bin nicht gleich aufgestanden als die wach war) ein klitzekleines Häufchen ins Schlafzimmer gemacht hat. Sie schläft bei uns im Schlafzimmer mit unserem 3 Jahre alten Havaneser (jeder in seinem Körbchen) oft im Bett. 😉 An was kann das liegen?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Angela Schrepper-Müller
    Angela Schrepper-Müller (Hundetrainer)
    schrieb am 11.10.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Guten Abend,
    um Ihnen eine vernünftige Antwort auf ihre Frage geben zu können, muss ich ein paar Gegenfragen stellen.
    War Mia schon läufig und wenn ja wann?
    Ist der andere Havaneser ein Rüde oder eine Hündin, kastriert oder unkastriert?
    Wann wird Mia den Abend vorher gefüttert?
    Hat sie vielleicht den Tag vorher ein paar mehr Leckerchen als normal bekommen oder hat sie anderes Futter bekommen?
    Wann gehen sie im Normalfall morgens mit Mia raus und war es an diesen Tagen vielleicht später als üblich?
    Im Normalfall sollte ein Havaneser mit 10 Monaten sicher stubenrein sein. Trotzdem kann es, selbst bei erwachsenen Hunden, auch mal vorkommen, dass sie nicht mehr einhalten können. Vielleicht hatte sie einfach Bauchweh.
    Ich würde der Angelegenheit im Moment noch keine allzu große Bedeutung schenken, auch wenn es sicher ärgerlich ist.
    Sollte es in Zukunft jedoch häufiger passieren, möchte ich sie bitten Mia zunächst einem Tierarzt vorzustellen damit abgeklärt werden kann, dass es kein gesundheitliches Problem ist.
    Sollte dies zu keinem Ergebnis führen, wenden Sie sich bitte an einen kompetenten Hundetrainer in ihrer Umgebung. dieser kann die Situation vor Ort besser beurteilen.
    Ich wünsche Ihnen viel Erfolg.
    Herzliche Grüße aus Krefeld.
    Angela Schrepper-Müller

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Jack Russel pinkelt ständig in Haus

Seit einem halben Jahr pinkelt unser 2 Jahre alter Jack Russel... mehr

Oeb Rüde, 12 Monate, nicht kastriert macht in den Kellerraum

Guten Morgen, unser Hund ein oeb Rüde mit 12 Monaten war... mehr

Stubenrein

Hallo ich hätte ein problem, meine Hündin 2 jahre. Mischling... mehr

Mein Hund macht auf einmal in die Wohnung

Sehr geehrte Damen und Herren, Mein Hund ( ein Jack Russel... mehr