Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Rüde 1.3/4 Jahr wurde chem Kastiert und pinkelt ab und zu in Wohnung

  Sachsen
unser-zu-hause schrieb am 15.12.2013   Sachsen
Angaben zum Hund: Bischion frise, männlich, kastriert, Alter 1-5 Jahre

Rüde war vor chem. Kastration stubenrein jetzt pinkelt er ab und zu in der Wohnung oder auf mein Bett wo er auch machmal schläft, habe eine alte Hündin von 10 Jahren kann es damit auf einmal zu tun haben sie versstehen sich prima sie darf alles machen bei ihm. Was kann ich tun beim TA ist alles i.O. Vielen Dank

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Elke Heese
    Elke Heese (Hundetrainer)
    schrieb am 18.01.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo das ist eine schwere Frage.
    Es kann schon sein, dass durch die Kastration sich das Verhältnis zwischen den Hunden geändert hat und der Rüde in der Wohnung deshalb markiert. Aber das aus der Ferne zu beurteilen ist schwer. Man sollte sich die Situation vor Ort anschauen können. Vielleicht haben Sie in der Nähe einen Profi der Ihnen helfen kann.

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Stubenreinheit

Hallo liebes Team, Ich habe ein großes Problem ! :( Meine Mia... mehr

Plötzlich macht sie in die Wohnung

Hallo :-) meine Hündin (Mischling, Straßenhund, ca. 2 Jahre alt)... mehr

nach welpenwurf macht mama in die wohung und sogar ins bett

Hallo..mein altes Mädchen französische Bulldogge hat einen... mehr

Stubenrein

Hallo...ich kann mir nicht erklären was mit meinem Hund los ist...er... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.