Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Meine ca.10 /11 Jahre alte Hündin ist nicht mehr stubenrein

  
Ulrikem54@gmail.com schrieb am 09.10.2019   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Guten Tag,

mein Problem ist für mich sehr schwerwiegend, ich bin mit meiner Hündin in eine neue altengerechte Wohnung gezogen, in der es Laminat Fußboden gibt und nun ist meine ca.10 oder 11 jährige, kastrierte, ehemalige Tierheimhündin,
seit geraumer Zeit nicht mehr stubenrein.

Zora und ich (65) sind eigentlich schon seit ca. 9 Jahren ein Team und bis vor kurzer Zeit war sie auch stubenrein.

Um den Laminat Fußboden zu schützen, gehe ich mit ihr des Öfteren auch noch nachts Gassi.
Das ist nachts ca. 00:00 h , 03:00 h, 06:00h, dann wieder tagsüber 9:00, 12:00h, 15:00, 18:00, 21:00, und wieder von vorne....

Da Zora ( Mischling aus Retreiver und Boxer, gestromtes Fell) sich nicht mehr meldet, wenn sie rausmuss; dann stelle ich mir stets den Wecker.

Zum Glück bin ich nun schon Altersrentnerin und muss morgens nicht mehr für einen Arbeitstag fit sein, ich kann tagsüber schlafen.

Übrigens tagsüber meldet sie sich komischer Weise, wenn sie rausmuss, ich stelle mir aber vorsichtshalber trotzdem immer den Wecker, damit der Boden nicht noch mehr leidet.

Was mache ich bloß, damit auch ICH meinen geregelten Nachtschlaf mal wieder bekomme.

Ich bin immer wie in Trance, wenn ich nachts mit ihr mit meinem Rolllator Gassi gehe. Ich verzweifele bald.

Zu meiner Empörung, sagte mir letztens eine Frau, dass sie den Hund schon längst hätte einschläfern lassen, wenn er unter sich machen würde!!!

Ich hab zu ihr gesagt, wie gut, dass es mit inkontinenten alten Menschen nicht auch dann gemacht wird, denn auch Menschen können im Alter inkontinent werden.

Können Sie mir bitte sagen, WAS ich noch mit meiner sehr lieben und eigentlich, sehr auf mich eingehenden Zora machen kann, bzw. was ich gegen UNSER Problem machen kann?

Liebe Grüße von Zora und Ulrike

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 31.12.2019
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Ulrike,
    es passiert oft, dass ältere Hunde inkontinent werden. Bei meiner Hündin (fast 12 Jahre), ist es genau so. Ich lege ihr eine Inkontinenzunterlage ins Körbchen und ziehe ihr ein Höschen an. Die bekommt man schon sehr günstig und sie sind waschbar.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Ehemaliger Straßenhund kotet nachts in die Wohnung

Haben den Hund (3 Jahre ungefähr) jetzt ein halbes Jahr.

... mehr

Hund pinkelt wenn er kurz unbeobachtet ist in die Wohnung

Hallo:) Wir haben vor 3 Wochen einen Tierschutz Hund adoptiert,... mehr

Shila pinkelt immer selbe Stelle

Shila ist eine jack Russel-Dackel dameund erst seid 4 märz 2020 bei... mehr

Plötzliches nächtliches Koten

Hallo, mein Mischlingshund, 7 Monate alt ist eigentlich seit langem... mehr