Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Dominanz und Revierverhalten

  
Ramsis schrieb am 02.02.2017   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Ich habe einen fast 10_jährigen Huskymix aus den Tierschutz adoptiert.Er mag keine grossen Rüden und macht an der Leine ein Theater mit Bellen aber kein Knurren.Er scharrt mit den Pfoten nach seinem Geschäft und zeigt mit erhobener Rute und durch gedrückten Rücken das ist mein Revier Grosse Junghunde wollen mit ihm spielen aber er vertreibt,sie immer.Er hat bis jetzt noch keinen verletzt.Aber ich möchte nicht wissen was passiert wenn einer kommt der sich nicht unterordnet.Er kannte bis vor kurzem auch keine Grundkomnandos.Ich habe ihn jetzt im März fast ein Jahr

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 03.02.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
    Huskies tragen in der Regel ihre Rute immer über dem Rücken, das liegt an der Rasse.
    Dass er bei großen Rüden Theater an der Leine macht, liegt wahrscheinlich, wie in den meisten Fällen, an fehlender Leinenführigkeit. Achten Sie darauf, dass Ihr Hund immer hinter oder neben Ihnen an lockerer Leine geht. Dann führen nämlich Sie und der Hund muss nicht regeln wenn z. B. ein anderer Hund kommt.
    Wenn Sie an anderen Hunden vorbeigehen, versuchen Sie Ruhe auszustrahlen d. h. nicht reden, nicht schimpfen und nicht die Leine krampfhaft kürzer halten. Das alles veranlasst Ihren Hund nämlich, sich noch mehr aufzuregen.
    Üben Sie aber vor allem die Leinenführigkeit. Lassen Sie sich NIE von Ihrem Hund wohin ziehen, auch nicht, wenn er wo schnuppern, sich lösen oder Bekannte begrüßen will. Wenn er zieht, bleiben Sie stehen, bis die Leine wieder locker ist, oder Sie drehen um und gehen in eine andere Richtung.
    Hunde müssen nicht zwangsläufig mit anderen Hunden spielen, auch nicht mit Junghunden. Wenn er das nicht mag, aktzeptieren Sie es am besten.

    Viel Erfolg..
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Haben ein Hund vom Tierschutz 6 Moante !

Hallo , wir haben seit 3 Wochen ein 6 Monate alter Mischlings Hund... mehr

Umzug einer Golden Retriever Hündin

Hallo Liebes Team, Die Nachbarn meiner Eltern müssen sich leider... mehr

Zusammenführen

Hallo Wir haben eine Große 4Järige Mischlings Hündin die hat ein... mehr

Geht es meinem Hund woanders besser?

Hallo zusammen! Ich stehe vor einer der schwierigsten... mehr