Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Warum knurrt mein Hund mich an, wenn ich ihn hochheben will o. Geschirr anziehe?

  
Judith schrieb am 11.12.2012   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Machen Sie Angaben zu Ihrem Hund:

------------------------------------------------------

Rasse: Yorkshire Terrier

Geschlecht: Männlich

Alter: ca. 4 J.

kastriert: ja



Geben Sie Details zu Ihrer Frage an: Ich habe Yoda seit Samstag, Er kommt aus Spanien und war die letzten 3 Monate dort in einer Klinik, weil er an beiden Hüften, Knien operiert werden musste (Trauma Op). Ich denke nicht, dass er Schmerzen hat.

-----------------------------------------------------

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(3)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 11.12.2012
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Frau Sporn,


     


    wie Sie schreiben, hat Ihr Hund ja einige Operationen hinter sich. Wie kommen Sie darauf, dass er keine Schmerzen haben könnte?


     


    Viele Grüße,


    Stefanie Ott

  • Judith
    Judith
    schrieb am 12.12.2012

    Hallo Frau Ott, zumindest beim Geschirr anziehen hat er keine Schmerzen, da ich ihn kaum dabei berühre. Er sitzt oder steht und ich möchte ihm nur das Geschirr anlegen. Selbst beim Halsbandanlegen knurrt er manchmal. 


    Beim Hochheben kann ich mir schon vorstellen, dass er Schmerzen hat.


    Ich habe jedoch mit der Dame gesprochen, die ihn in der Klinik gepflegt hat und sie meinte, dass gleiche Problem hatte sie am Anfang auch und sie denkt, dass er versucht den Ton anzugeben. Was halten Sie davon?


    Ich mache es jetzt so, dass ich, bevor ich das Geschirr anlege sage: Yoda, Geschirr und es ihm dann anlege. Wenn er nicht geknurrt hat, bekommt er ein Leckerli.


    Aber schonmal danke für Ihre obige Antwort... 


     


    Viele Grüße, Judith Sporn 

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 12.12.2012
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Frau Sporn,


     


    es ist durchaus möglich, dass Ihr Hund Sie anknurrt, weil er quasi seinen eigenen Körper gegenüber Ihnen verteidigt. Ob er dies tut, weil er "versucht, den Ton anzugeben" oder aber weil er Schmerzen hat, ist ohne weitere Details aus der Vorgeschichte Ihres Hundes und ohne das Verhalten beobachtet zu haben schwer zu sagen.


     


    Wichtig: Wenn Sie nicht zu 100% ausschließen können, dass Ihr Hund Schmerzen hat - oder aber große Angst, weil ein bestimmtes Prozedere wie Geschirranziehen ursprünglich einmal zu Schmerzen geführt hat -, sollten Sie dieser Sache auf den Grund gehen. Hier kann Ihnen ein verhaltenstherapeutisch tätiger Tierarzt sicher gut weiterhelfen, da er / sie eine Schmerztherapie einleiten kann, sofern erforderlich, und Ihnen dann entsprechende Trainingsschritte zum "Angenehmmachen" des Geschirrs zeigen kann.


     


    Viele Grüße,


    Stefanie Ott

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Mein Hund bleibt stur stehen wenn er angeleint ist

Mein Hund bleibt stur stehen sobald er angeleint ist. Damit er läuft... mehr

Unsere Hündin akzeptiert meinen Mann nicht

Seit 3 Monaten haben wir eine jetzt 11 Monate alte Hündin aus... mehr

Leine

Er ist jetzt 2 Monate alt und will nicht mit Leine raus gehen. Wie... mehr

Leine beissen und zerren

Hallo wenn ich mit meinem border Collie Elvis spazieren gehe fängt... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.