Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

hund läßt sich nicht wieder an die leine machen, wenn spaziergang endet

  
feller schrieb am 16.01.2013   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Machen Sie Angaben zu Ihrem Hund:

------------------------------------------------------

Rasse: Hütehund/Border-Colli

Geschlecht: Rüde

Alter: 12 Monate

kastriert: ja



Geben Sie Details zu Ihrer Frage an: Ich kann zwei Stunden Gassi gehen oder länge,der junge Rüde hat Spiel und Spaß, aber wenn es heißt wieder an die Leine, kommt er zwar, aber so geschickt, das es mir oft nicht geling ihn wieder anzuleinen. Habe schon keine Tricks mehr, bzw. der Hund Tricks mich aus, in dem er ganz geschickt Abstand hält. Auch mit Sitz oder Platzbefehlen nicht möglich. Auf Leckerlis reagiert er nicht, höchstens auf seinen Ball, aber da hat er auch den gewissen Abstand rauf.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • am 17.01.2013

    Hallo Feller, Dein Hund hat ein (für sich) geniales Spiel entdeckt. Leine ihn nur dort ab, wo keine Gefahr besteht. Wenn Du ihn rufst und er kommt, drehe Dich um und gehe. Und ab und zu rufe ihn, gib ihm ein Lekerchen, ohne das Du ihn anleihnst. Mache am besten ein Rückruftraining bei einem Hundetrainer, dann klappt das schon. LG

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

leine anlegen

schäferhündin 8 Monate läßt sich nicht anleinen sie reagiert nicht... mehr

Abrufen üben

Hallo, ich habe seit fast einem Jahr einen Rüden, den ich nicht... mehr

Bellen an der Leine

Unser Rüde bellt an der Leine andere Hunde an . mehr

Leine

Hallo Mein 1 jähriges Chihuahua Mädchen möchte nicht an der Leine... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.