Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Beim Anleinen zittert unsere Hündin

  
michaela glatzeder schrieb am 09.04.2019   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Wir haben eine Hündin aus dem Tierschutz geholt. Bevor wir sie bekamen hatte sie 2 Pflegeplätze. Seit neuestem zittert sie wenn wir sie anleinen wollen. Draussen ist sie dann wieder ganz normal. Auch hat sie vor jedem und allem Angst. Sie ist jetzt 10 Monate alt. In der Wohnung ist es der bravste Hund. Wie können wir ihr die Angst nehmen?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 21.04.2019
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Michaela,
    um Ihnen und der Hündin helfen zu können, würde eine genauere Beschreibung der Situation sehr viel helfen. Wie versuchen Sie, die Hündin anzuleinen? Locken Sie sie? Hat sie schon Angst, wenn Sie die Leine nehmen? Wie reagieren Sie dann?

    Auf Ihre Antwort freut sich
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund will nicht mehr gassi gehen

Wir haben einen 9 Monate alten boston Terrier. Haben ihn ca 2... mehr

Leine beißen

Hallo wir haben eine Englische Bulldogge das Problem mit ihm ist... mehr

Mein Hund spielt verrückt beim Gassi-gehen und springt wie wild an und

um mich herum......kann Ihn dann kaum bändigen.......nach zwei... mehr

Hund geht weg wenn er die Leine sieht

Mein Hund geht weg wenn er die Leine sieht. Wenn ich ihn anleine... mehr