Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Pepe´s Freude

doertebremer schrieb am 31.07.2013
Angaben zum Hund: Zwergrauhhaardackel, männlich, kastriert, Alter 3-12 Monate

Hallo liebes Team! Mein Hund Pepe, ein einjähriger Zwergrauhhaardackel, ist ein sehr temperamentvolles Tierchen. Eiin Problem ist, dass die Freude mich zu sehen oder auch meine Freunde so riesig ist, dass er sich einfach nicht beruhigt und vor allem minutenlang die Gäste anspringt. Es sei ihm ja erlaubt, aber ich weiss einfach nicht wie ich ihn gebändigt bekomme. Einmal kurz streicheln und ignorieren funktioniert einfach nicht. Vielen Dank für eure Hilfe.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Iche
    Iche
    schrieb am 31.07.2013

    Schon in Ihrer Problembeschreibung steckt der Fehler drin! Es sei Ihm ja erlaubt???
    Stellen Sie sich vor der Hund wiegt 40-50 kg sei es Ihm den immer noch erlaubt?Meiner Meinung nach pöbelt er stark rum nach dem Motto ey warum lässt Du mich solange alleine!Sie streicheln Ihn auch noch dafür das er Sie anpöbelt? Jetzt kennen Sie Ihr problem!

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Ziehen an der Leine

Meine Hund zieht ganz an der Leine wenn er mehr

Bellen

Meine 8jährige Hündin bellt was das Zeug geht. Sofort wenn... mehr

Bei Ablenkung kein Abruf möglich

Hallo, Meine Hündin hat 3 Persönlichkeiten: im Haus ist sie immer... mehr

Jagen

WiE kann ich meinem Hund abgewöhnen hinter Rehen und Katzen... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.