Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Mein Hund büchst aus und lässt sich nicht zurück rufen.Was tun?

didi143 schrieb am 01.06.2014
Angaben zum Hund: Labrador, männlich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Wir haben ein offenes Grundstück mit großer angrenzender Wiese. Einzäunen ist nicht möglich.
Leon geht dann auf Wanderschaft, besucht die Pferde auf der angrenzenden Koppel usw.
Leider lässt er sich dann auch nicht zurück rufen. Ich muss dann zu ihm gehen und ihn zu greifen kriegen.
So auch, wenn er draußen ist und dann aber rein kommen soll.
Was kann ich tun?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(2)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 03.06.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (3)

    Da hilft nur das Üben mit einer Schleppleine (5m - 10m lange Leine). Rufen Sie ihn immer wieder, vor allem, wenn er abgelenkt ist. Wenn er nicht kommt, ziehen Sie ihn zu sich, loben oder geben Leckerchen und lassen ihn sofort wieder laufen. Das üben Sie solange, bis Sie ihn nicht mehr ziehen müssen. Dann können Sie die Leine auf dem Boden liegen lassen, so dass er frei läuft, Sie aber zur Not immer noch auf die Leine treten können und so Kontrolle haben.

    Viel Erfolg..
    Ellen Mayer

  • didi143
    didi143
    schrieb am 03.06.2014

    Vielen Dank für diesen Tipp. Werde ich auf jeden Fall ausprobieren.

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Ziehen an der Leine

Meine Hund zieht ganz an der Leine wenn er mehr

Bellen

Meine 8jährige Hündin bellt was das Zeug geht. Sofort wenn... mehr

Bei Ablenkung kein Abruf möglich

Hallo, Meine Hündin hat 3 Persönlichkeiten: im Haus ist sie immer... mehr

Jagen

WiE kann ich meinem Hund abgewöhnen hinter Rehen und Katzen... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.