Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Los rennen sobald ein anderer hund in sichtweite ist

nicole89 schrieb am 30.07.2013
Angaben zum Hund: Rhodesian ridgeback, männlich, nicht kastriert, Alter 3-12 Monate

Hallo
Mein bald 1jähriger ridgeback rüde rennt immer strickt auf andere hunde zu,
So dass die besitzer meisst um ihre hunde oder um sich selbst angst haben!
Er benimmt sich wirklich noch wie ein kleinens Welpe hnd versteht dann meist auch das geknurre vom anderen hund nicht,was soll heissen: lass mich in ruhe!
Er wird dann noch viel wilder und hopst herum,sieht das als spiel..mitlerweile kann ich ihn relativ gut abrufen.
Aber dass nervigste problem ist sobald er ein hund sieht,rennt er wieverükt drauf los!
Habs schon mit "raschel" sachen probiert, mitlerweile kennt er es daher ists ihm egal ob ich raschle :-)
Ansonsten ist er ein toller, gehleriger hund mit dem ich jedoch stehts sehr streng sein muss!
Bitte um ein tipp :-)

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 30.07.2013
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo, da würde ich es mal mit einer Schleppleine versuchen. Sobald er einen Hund sieht, rufen und notfalls mit der Schleppleine herholen. Dann sitzen lassen und loben. Sobald er sich beruhigt hat, darf er zu dem Hund hin, natürlich nur, wenn der andere Hundebesitzer einverstanden ist.
    Viel Erfolg!
    Ellen Mayer

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Ziehen an der Leine

Meine Hund zieht ganz an der Leine wenn er mehr

Bellen

Meine 8jährige Hündin bellt was das Zeug geht. Sofort wenn... mehr

Bei Ablenkung kein Abruf möglich

Hallo, Meine Hündin hat 3 Persönlichkeiten: im Haus ist sie immer... mehr

Jagen

WiE kann ich meinem Hund abgewöhnen hinter Rehen und Katzen... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.