Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

ich habe eine 6monate junge hündin leider bellt sie ständig hunde und menschenan

  Bayern
katrin-hujer schrieb am 12.07.2013   Bayern
Angaben zum Hund: chihuahua, weiblich, nicht kastriert, Alter 3-12 Monate

meine hund ist eine 6 Monate junge chihuahua hündin, leider bellt sie beim spazieren jeden hund an...sie rennt immer bellend auf sie zu um sie zu begrüßen...und ab und an sogar menschen oder kinder, nur das sie da nicht hinrennt sonndern nur bellt oder eher so ein kleines wuff von sich gibt...was kann ich tun um das zu unterbinden?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(3)

  • Elke Heese
    Elke Heese (Hundetrainer)
    schrieb am 13.07.2013
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
    wichtig wäre zu bestimmen, ob der Hund wirklich nur begrüßen möchte oder vielleicht schon Aggressionen zeigt. Und manchmal kann dieses Verhalten durch uns Meschen hervorgerufen werden. Um das erkennen zu können, kann ich nur empfehlen einen Profi vor Ort dazu zu holen.

  • katrin-hujer
    katrin-hujer
    schrieb am 13.07.2013

    ich verhalte mich normal und bin auch immer ganz lässig da die meisten eher lachen wenn sie ankommt...aggressionen kann ich ausschließen da sie sich unterwürfig verhält wärens sie auf die hunde zurennt (eingekniffener schwanz hintern weit nach unten gedrückt und den kopf gesenkt) danach fängt sie auch das schwanzwedeln an und mag spielen...jedoch mag ich nicht das sie immer so laut bellen muss, meine tierärzting meinte das könnte auch damit zusammenhängen das sie damit ihre größe übermitteln will...könnte das zutreffen?

  • Elke Heese
    Elke Heese (Hundetrainer)
    schrieb am 13.07.2013
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    kann es sein das die Kleine sonst auch eher ein unsicherer Hund ist?
    Das würde zur Beschreibung passen ...erst sehr unsicher und dann wahrscheinlich so aufgeregt ( Schwanzwedeln ) und das bellen dazu. Unterbinden kann man dieses Verhalten, indem man ein Abbruchsignal einübt wie z.B. NEIN ...allerdings ist das schwer durchzusetzen, wenn alle das niedlich finden was die Kleine da macht.
    Und dann soll man da streng dieses Verhalten unterbinden?!
    Man kann auch versuchen die Kleine abzulenken mit Spiel oder Leckerlie bevor sie dieses unsichere Verhalten zeigt.

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Jagt trieb, liebe bedürftige

Hallo, und zwar ist unser problem das cody unser hund jetzt zum... mehr

Hsh hilfe

Ich hab gewusst das hsh ist nicht leicht erzielbar, aber seit dem... mehr

Angst und aggresion

HALLO MEIN HUND BEISST MEINEN MANN OHNE VORWARNUNG UND HAT ANGST... mehr

Fresssucht von Menschenessen

Wir haben einen Hund der aus einer Tötungsstation kommt. Ansich ist... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.