Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Guten Tag. Wie bekomme ich den jagttrieb meines Hundes raus?

  Hamburg
sarah schrieb am 29.07.2013   Hamburg
Angaben zum Hund: belgischer Schäferhund Mix, weiblich, kastriert, Alter über 5 Jahre

Nie kann ich kira ohne Leine laufen lassen da sobald sie ein Hase, maus etc. Sieht sofort wegrennt und auf jagt gehen möchte. Dann schaltet komplett das Gehirn aus und sie reagiert auf keinerlei Kommandos.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Elke Heese
    Elke Heese (Hundetrainer)
    schrieb am 29.07.2013
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
    dieses Verhalten ist normal. Denn wenn der Hund erstmal die Jagdbeute gesehen hat, schaltet er auf Jagdmodus und hört nicht mehr auf rufen. Laufen Sie am besten mit dem Hund an der langen ca. 10 Meter langen Schleppleine. Dann können Sie sen Hund noch zurückhalten. Außerdem sollten Sie mit dem Hund gemeinsam Spielen auf den Spaziergängen damit sich der Hund mehr auf Sie konzentriert. Man kann auch gemeinsame Jagdspiele machen mit Futter. Um so spannender Sie werden, um so mehr vergisst er das jagen. Ein Buch " Antijagdtraining" von von Pia Gröning und Ariane Ullrich kann ich nur empfehlen.

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Bolonka Dame jagt unsere Katzen

Hallo, meine junge Bolonka Zwetna Hündin (7Monate) jagt zum Spiel... mehr

Macht andere Tricks als ich von ihr erwarte und ist unkonzentriert

Hallo meine Hündin Honey ist mittlerweile fast 7 Monate und hat am... mehr

Kastriert aber nach wie vor dominierent

Der Hund meiner Mutter ist jetzt zweieinhalb und wurde vor 7 Monaten... mehr

Bellen

Meine Hündin hatte sich immer mit allen Hunden verstanden und nie... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.