Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Bellen

  Bayern
Danni schrieb am 15.10.2015   Bayern
Angaben zum Hund: Bolonka-Zwetna, männlich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Mein Hund bellt abends immer wenn jemand aufsteht, das zerrt an den Nerven, aber wir wissen nicht was wir tun sollen ausser ihn zu schimpfen.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 16.10.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Danni,
    das Schimpfen wirk wahrscheinlich wenig bis gar nicht, denke ich.
    Versuchen Sie es einmal mit einem besonders feinen Leckerchen. Nehmen Sie es in die Hand und stehen auf. Solange der Hund bellt, reagieren Sie nicht, reden nicht, schauen den Kleinen auch nicht an. Sobald er aufhört, werfen Sie das Leckerchen in seine Nähe. Verlängern Sie die Zeit, bis Sie das Leckerchen werfen und achten Sie darauf, dass der Kleine nicht versucht, Sie zu trainieren indem er bellt und Sie werfen sofort ein Leckerchen. Dann haben Sie das Gegenteil errreicht.
    Reagieren Sie ansonsten auch nie, wenn der Kleine bellt. Wenn er Sie zu etwas auffordert, ignorieren Sie ihn.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund nicht unter Kontrolle

Ja also der hind ist aus dem Tierheim 5 jahre reagoert gegenüber von... mehr

Keine Reaktion auf rückruf

Hallo, wenn ich meinen Hund rufe kommt er nicht immer zu mir. Das... mehr

Wie gehorcht mein Hund besser?

Mein Hund hört nicht! Ich habe es an einem Tag geschafft ihm Rolle... mehr

Verschwindet im Gebüsch

Hallo Liebes Team Meine Hündin ist drei Jahre alt. Ansich ein super... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.