Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Wie kann man Katzenjagen abgewöhnen?

  
susanne schrieb am 26.03.2013   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Machen Sie Angaben zu Ihrem Hund:
------------------------------------------------------
Rasse: Irische-Wolfshund-Mischling
Geschlecht: Hündin
Alter: 2
kastriert: nein

Geben Sie Details zu Ihrer Frage an:
Das ist eine ganz liebe, zu anderen Hunden und Menschen freundlich, verspielt usw., sie ist ruhig und ausgeglichen. Aber vorm Gassi gehen hab ich mittlerweile Angst. Wenn nichts weiter ist, ok, läuft sie schön an der Leine. Aber sobald eine Katze zu sehen ist, ist es vorbei. Sie zieht und zerrt, so dass ich sie kaum noch halten kann (sie wiegt 40 kg). Ich muss mir dann irgendetwas suchen, wo ich mich festhalten kann. Echt schlimm, und ich weiss nicht, wie ich ihr das abgewöhnen kann. Mittlerweile geh ich schon gar nicht mehr mit ihr spazieren. Wir haben hier einen riesengrossen Garten am Haus, also Auslauf hat sie. Aber sie tut mir auch leid, ich möchte ja, dass sei auch raus kann.
-----------------------------------------------------

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Stefan Papathanasiou
    Stefan Papathanasiou
    schrieb am 26.03.2013

    Hallo Susanne,
    wenn dein Hund schon mal erfolgreich war und damit meine ich intensiv sein Spaß bei der Jagt hatte (muss nichts gefangen haben, sondern das Jagen ansich ist Erfolg), wird es schwer.
    Mein erster Weg den ich versuchen würde, wäre ein das intensive Spielen. Das heißt mach dein Hund  auf einen Ball, Kong oder Bringsel gierig, bevor du wieder Spazieren gehst.
    Das Spielen würde ich so intensiv mit deinem Hund handhaben, das wenn du das Spielzeug aus der Tasche nimmst, die Welt und das Jagen für deinen Hund nicht mehr interessant ist.
    Spielen aber wie???
    Das Spielen sollte nicht mit wegwerfen des Spielzeug´s gehandhabt werden , sondern ausschließlich am Körper bei dir.
    Spiel das fangen Spiel ohne das der Hund dir den Gegenstand weg nehmen kann.
    Klar das der Hund das Spielzeug mal greifen darf, aber überlass dem Hund das Spielzeug nicht. Auf dauer wird dein Hund so begeistert sein das er die Welt um sich vergißt.
     
    Viele Wege für nach Rom. Das heißt das ist eine sanfte Möglichkeit dem Hund das Jagen uninteressant zu machen.Ob das Spielen dir und deinem Hund liegt......, finde es herraus!
     
    Viel Erfolg
    Gruß
    Stefan

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

problem mit anderen Hunden

Hallo habe mit mein Tyson immer Stress wenn er ne anderen Hund,... mehr

Geht beim Reiten Jagen

Hallo, mein Australian Sheperd Rüde (1 Jahr alt) hört meiner Meinung... mehr

Abrufbar bei Katzen-/Eichhörnchenkontakt

Meine zwei Hunde (Rüde und Hündin) reagieren nicht auf mich bei... mehr

Hören beim Freilauf

Es geht darum, ansich hört meine kleine auf ihren Namen. Aber... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.