Deine Hundetrainer-Sprechstunde

wiso hört er nur bei mir alleine und nicht wenn andere dabei sind?

  
tanja-unger schrieb am 13.04.2012   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Meine Mischlings Hündin ist fast 5 Monate alt und hört soweit alle Kommandos die ich beigebracht habe wie Gehsteig stehen bleiben Sitz, Platz,bleib,geht brav an der Leine, zieht nicht doch sobald meine Kinder dazu kommen und mein Mann setzt das Hirn aus ,alle Kommandos nichts ist mehr vorhanden ,sie hört auf nix mehr ,zieht wie irre sie kommt nicht mehr,gar nix.Was kann ich tun?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 13.04.2012
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,


     


    für Hunde ist es ein Unterschied, ob wir alleine mit ihnen unterwegs sind bzw. trainieren, oder ob noch weitere Menschen dabei sind. Der Hund muss daher nach und nach erst lernen, dass er die Kommandos auch ausführen muss, wenn der Grad der Ablenkung größer ist. Man sagt, der Hund muss das nach und nach "generalisieren".


     


    Für Ihr Training bedeutet das konkret:


    - Überprüfen Sie, welche Kommandos Ihr Hund ohne weitere Ablenkung sicher beherrscht.


    - Üben Sie dann in Anwesenheit eines einzigen Familienmitglieds. Wechseln Sie nach und nach, bis alle Familienmitglieder mal an der Reihe waren.


    - Üben Sie dann in Anwesenheit von zwei Familienmitgliedern. Wechseln Sie auch hier nach und nach, bis alle Familienmitglieder mal an der Reihe waren.


    - und so weiter


     


    WICHTIG! Beachten Sie bitte folgenden Punkt:


    Ein Hund braucht etwa 4.000 Widerholungen einer Übung, bis er das Verhalten recht sicher beherrt. Bei einem 5 Monate alten Hund kann man kaum davon ausgehen, dass er das Verhalten schon gut verinnerlicht hat. Geben Sie Ihrem Hund daher die nötige Zeit, bis sich ein zuverlässiger Gehorsam einstellt.


     


    Gestalten Sie daher die Trainingssituationen außerdem so, dass Ihr Hund oft Erfolg hat und vergessen Sie nicht, am Anfang jedes erwünschte Verhalten zu belohnen. (Die Belohnungen schleicht man erst später wieder aus, wenn das Verhalten sich gefestigt hat.)


     


    Viele Grüße,


    Stefanie Ott


     

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund hört nicht auf mich sobald bestimmte Personen dabei sind

Ich habe meinen Jack Russel / Chihuahua (9 Monate) seit 2 1/2

... mehr

Stress bei Begegnung mit Mountainbikern

Ich begegne mit meinem Hund (Australien shepherd, 2 Jahre alt)... mehr

Mein Hund verfolgt und schnappt Radfahrer, Jogger, Tretroller und Inli

Mein Hund schnappt und fällt Redfahrer Jogger und alles was sich... mehr

Hund bellt jeden in der Wohnung an

Hallo, unsere Hündin (15 Monate) bellt, sofern jemand das Zimmer... mehr