Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

wieso hört mein hund nicht mehr auf mich sondern nur auf meinen Mann und sohn

heike-heilig schrieb am 14.12.2011
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Guten morgen,

mein Hund 2J hat am Anfang auf mich gehört ich konnte sie ableinen und sie ist gekommen wenn ich gerufen habe jetzt kann das nur noch mein Mann und mein Sohn im Haus würde sie am liebsten in meine Hosentasche krabbeln und hört auf (fast) jedes Wort ich weiß nicht mehr weiter und habe jetzt seit einem Jahr das Problem da ich gehbehindert bin ist das nicht so einfach ich sehe mich gezwungen das Tier wieder ins Tierheim zurück zugeben, können sie mir einen Tipp geben?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Gabizerull
    Gabizerull
    schrieb am 14.12.2011

    Hallo Heike,


    das hört sich ganz danach an, als wenn dein Hund in der Wohnung so viel Zuwendung und Aufmerksamkeit bekommt, das er sie draußen nicht mehr "braucht". Und draußen bedeutet für ihn viele viele interessante Dinge.


    Mach dich also rar in der Wohnung. Wenn er hinter dir her läuft beachte ihn nicht, ist er in einem anderen Zimmer ruf ihn, und wenn er kommt Lob ihn kräftig, wirf ein Spielzeug oder gib ein Leckerli.....und das war es auch schon! Keine weitere Aufmerksamkeit.


    Er will Kuscheleinheiten? Dafür hast du jetzt keine Zeit....ignoriere ihn. 2 Min. später, wenn er weg gegangen ist von dir kannst du ihn rufen und mit ihm kuscheln, aber nur so lange das du das ganze beendest, und nicht dein Hund sagt:"O.K. jetzt hab ich genug".


    Das gleiche gilt für Spielaufforderungen: Kommen sie vom Hund- ignorieren....


    Du solltest auch nicht immer nach 2 Min. reagieren, sondern mal erst nach 5- 20


    - 45 Min. damit dein Hund kein Muster erkennt und dich doch wieder manipulieren kann.


    Draußen solltest du erst einmal eine Langlaufleine nehmen, damit du auch deine Forderung zum herankommen durchsetzen kannst.


    Dein Hund wird sich viele Dinge ausdenken, um an deine Aufmerksamkeit in der Wohnung zu kommen.....bedenke: auch schimpfen ist Aufmerksamkeit.


    Gib dir selbst 4 Wochen Zeit, denn auch du wirst dich immer wieder dabei ertappen,ihn doch gestreichelt zu haben etc......kann passieren, nobody is perfect, aber du hast es gemerkt!


    Viel Spaß beim Üben.....und keine Angst.....dein HUND


     leidet unter diesen Maßnahmen nicht :)


    Mit wuffigen Grüßen


    Gabi


     


     


     


     


     


     


     


     


     


     


     


     


     

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Gehorsamkeit

Hallo wie kann ich meinen Hund bei bringen das er besser auf mich... mehr

Eifersucht beim Baby

Hallo 👋 Ich habe eine französische Bulldogge, die nie... mehr

Leinenführigkeit

Hallo. Ich habe drei französische Bulldoggen, 4+1 Jahr und einmal 4... mehr

anspringen

Unsere Hündin Paula 1,5 Jahre alt springt jeden an egal ob Besuch... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.