Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Warum reagiert mein Hund zunehmend mit Bellen und Hochspringen auf Menschen?

  
Andrea Nagel schrieb am 24.08.2012   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Machen Sie Angaben zu Ihrem Hund: 


Rasse: Kurzhaarcollie-Mix


Geschlecht: männlich


Alter: ca. 18 Monate


kastriert: ja


Ich habe vor einem halben Jahr einen Hund aus dem Tierschutz übernommen. Er kommt aus Ungarn und war dort ca. ein viertel Jahr in einer Tötungsstation, bevor er hier in eine Pflegestelle kam und ich ihn nach drei Monaten übernommen habe. Hatte vermutlich zwei Vorbesitzer.


Es ist ein toller Hund, der schnell lernt. Im Haus wachsam, aber super lieb der Familie gegenüber und sehr verschmust, noch nie Probleme mit Besuch gehabt, wird akzeptiert und Streicheleinheiten abgeholt. Spielt sehr gerne mit anderen Hunden, das kann ich ihm aber nur noch im Spieltreff und bei befreundeten Hundebesitzern ermöglichen, da er mittlerweile ein ausgeprägtes Jagdverhalten zeigt, so dass wir seit ca. 15 Wochen an der Schleppleine trainieren ohne Freilauf.


Kummer macht mir, dass er seit ein paar Wochen zunehmend auf andere Spaziergänger mit anbellen und dem Versuch sie anzuspringen reagiert. Anfangs waren es nur Männer, mittlerweile auch Frauen. Ich erkenne aber kein System, da während eines Spaziergangs verschiedene Menschen ohne Reaktion von ihm passiert werden (Kurze Leine, Fuß, manchmal laß ich ihn auch absitzen), während er bei anderen aus für mich nicht ersichtlichen Gründen reagiert. Kann auch bei Menschen passieren die uns öfters begegnen und von denen er sich sonst auch streicheln läßt. Ist noch nie bei Joggern passiert. Auch mit anderen Hunden ist er an der Leine mal so und mal so.In der Hundeschule haben wir den berühmten Vorführeffekt und er verhält sich super. Bin mir noch nicht mal sicher, ob es wirklich aggressives Verhalten ist, meine Vermutung ist, dass er die Leute austestet.


Was kann ich tun?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(8)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 24.08.2012
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Frau Nagel,


     


    das Bellen und Hochspringen eines Hundes kann - für körperlich schwache Menschen - durchaus gefährlich für die beteiligten Menschen werden; in jedem Fall ist es jedoch sehr unangenehme und trägt leider dazu bei, dass Hunde oftmals nicht gut in der Gesellschaft angesehen sind.


     


    Ich möchte Ihnen daher an dieser Stelle und auf die Entfernung keine Trainingstipps geben sondern Ihnen raten


    - problematische Situationen zu vermeiden (halten Sie Ihren Hund an der Leine; gehen Sie da spazieren, wo Ihnen keine Menschen begegnen)


    - gezielt an dem Problemverhalten zu arbeiten (unter Anleitung eines verhaltenstherapeutisch tätigen Tierarztes oder eines nach Tierärztekammer Niedersachsen zertifizierten Hundetrainers).


     


    Viele Grüße,


    Stefanie Ott

  • Andrea Nagel
    Andrea Nagel
    schrieb am 25.08.2012

    Vielen Dank für die Antwort. Können Sie mir sagen wie ich entsprechend ausgebildete Trainer finde? Wohne in Rheinland-Pfalz...


    Viele Grüße


    Andrea Nagel

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 25.08.2012
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Frau Nagel,


     


    in welchem Bereich von Rheinland-Pfalz wohnen Sie denn in etwa?


     


    Viele Grüße,


    Stefanie Ott

  • Andrea Nagel
    Andrea Nagel
    schrieb am 26.08.2012

    Ziemlich in der Mitte von Trier und Bad Kreuznach. Beides ist ca. 1 Stunde Fahrtzeit entfernt. Auch das benachbarte Saarland, wie z. B. St.Wendel liegt in der Nähe.


    Bin nächste Woche noch auf einem Seminar bei Canis , vielleicht können die mir auch ein Stück weiterhelfen, auch wenn das Seminarthema hiermit nicht soviel zu tun hat.


     


    Viele Grüße,


    Andrea Nagel

  • Andrea Nagel
    Andrea Nagel
    schrieb am 26.08.2012

    Ziemlich in der Mitte von Trier und Bad Kreuznach. Beides ist ca. 1 Stunde Fahrtzeit entfernt. Auch das benachbarte Saarland, wie z. B. St.Wendel liegt in der Nähe.


    Bin nächste Woche noch auf einem Seminar bei Canis , vielleicht können die mir auch ein Stück weiterhelfen, auch wenn das Seminarthema hiermit nicht soviel zu tun hat.


     


    Viele Grüße,


    Andrea Nagel

  • Andrea Nagel
    Andrea Nagel
    schrieb am 26.08.2012

    Ziemlich in der Mitte von Trier und Bad Kreuznach. Beides ist ca. 1 Stunde Fahrtzeit entfernt. Auch das benachbarte Saarland, wie z. B. St.Wendel liegt in der Nähe.


    Bin nächste Woche noch auf einem Seminar bei Canis , vielleicht können die mir auch ein Stück weiterhelfen, auch wenn das Seminarthema hiermit nicht soviel zu tun hat.


     


    Viele Grüße,


    Andrea Nagel

  • Andrea Nagel
    Andrea Nagel
    schrieb am 26.08.2012

    Ziemlich in der Mitte von Trier und Bad Kreuznach. Beides ist ca. 1 Stunde Fahrtzeit entfernt. Auch das benachbarte Saarland, wie z. B. St.Wendel liegt in der Nähe.


    Bin nächste Woche noch auf einem Seminar bei Canis , vielleicht können die mir auch ein Stück weiterhelfen, auch wenn das Seminarthema hiermit nicht soviel zu tun hat.


     


    Viele Grüße,


    Andrea Nagel

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 28.08.2012
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Frau Nagel,


     


    in Ihrer Nähe kann ich Ihnen Frau Angelika Wolf sehr empfehlen. Sie finden Ihre Kontaktdaten im Internet auf http://verhaltenstherapie-wolf.de/ (die Seite ist noch im Aufbau). Eine ebenfalls sehr gute Adresse sind Stephan Gronostay und Corinna Dehn. Deren Internetseite finden Sie auf http://www.tierarzt-verhaltenstherapie-frankfurt.de/.


     


    Viel Erfolg beim Training!


    Stefanie Ott

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund springt mich an

Hallo, mein Hund springt mich draussen an. Wenn ich mit anderen... mehr

Hunde bellen abgewönne

Ich habe a Problem wenn meine Hunde im Garten sind und jeden anbellt... mehr

Gassi gehen mit Partner oder Tochter

Hallo zusammen, ich habe seit 7Wochen eine 2jährige Hündin aus dem... mehr

Anspringen bei Begrüßung

Mein Hund springt meinen Partner regelmäßig an wenn dieser von der... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.