Unsere Dunja verbellt jeden männlichen Besucher.

  
renateschroeder2 schrieb am 30.07.2014   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Böse bei männlichen Besuchern.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Andrea Winter
    Andrea Winter (Hundetrainer)
    schrieb am 31.07.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Nehmen Sie Ihren Hund an die Leine, wenn Besuch kommt und sorgen Sie dafür, dass Ihr Hund auf keinen Fall selbst entscheiden kann, ob und wann sie zum Besuch geht. Es ist Ihr Besuch. Bringen Sie den Hund auf seinen Platz und lassen ihn dort (notfalls bitte festmachen). Loben, wenn der Hund ruhige ist, alles weitere ignorieren. Auch alle Besucher bitten, den Hund nicht zu beachten.

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund rennt bellend auf Leute zu, wenn er nicht an der Leine ist, was kann ich tun?

Ich habe eine einjährige kleine Terrier Mix Hündin. Ihr Vater ist

... mehr

Meine Hündin bellt unaufhörlich meinen Großvater an, was kann ich tun?

Guten Tag,
meine Husky-Schäferhündin Leyla ist 3 Jahre alt

... mehr

Rauhaardackel (1 Jahr, Rüde) verbellt Menschen und andere Hunde, was tun?

Hallo liebes Trainer-Team,
unser Rauhaardackel (1 Jahr,

... mehr

Warum pinkelt mein Hund mich an und wie soll ich damit umgehen?

Ich war heute mit meinem ca. 4 Jahre alten Herdenschutzhund

... mehr