Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

schlechter Gehorsam bei zunehmender Ablenkung

  Thüringen
anita-77 schrieb am 05.11.2014   Thüringen
Angaben zum Hund: Dackel-Labrador-Mix (Dackel überwiegt), weiblich, kastriert, Alter 1-5 Jahre

Hallo, meine beherrscht die Grundkommandos sehr gut und lässt sich beim Spaziergang auch ganz gut zurück rufen etc.
Sobald wir allerdings langer beispielsweise auf der Hundewiese stehen wird alles (große und kleine Entfernung) böse angeklefft. Oft rennt sie dann einfach bellend zum Objekt und lässt sichnicht mehr zurück rufen. Mit anderen Hunden versteht sie sich gut, auf fremde Menschen reagiert sie ängstlich und versucht sie durch Bellen zu verschrecken/auf Abstand zu halten.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(2)

  • Nathalie Örlecke
    Nathalie Örlecke (Hundetrainer)
    schrieb am 06.11.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Anita,

    so wie du es beschreibst, ist dein Hund mit großer Wahrscheinlichkeit unsicher fremden Menschen gegenüber. Dein Hund erkennt auf die große Entfernung auch nur ein Objekt und kann es nicht zuordnen, das er dann so reagiert spricht auch dafür, dass er sich unsicher fühlt und vielleicht sogar Angst hat.

    In diesen Situationen empfehle ich Dir, deinen Hund freundlich abzurufen und wenn er angelaufen kommt, ein paar Leckerli hinter Dich zu werfen und ein lustiges Suchspiel daraus zu machen. Der Hund merkt, dass Du seine Belange ernst nimmst und wird dann aber direkt umgelenkt in ein freudiges Spiel. Wenn ihr auf Spaziergängen seid, würde ich Menschen "schön füttern". Immer wenn ihr ein fremder Mensch entgegen kommt, kannst du z.B. sagen "schau mal" (ganz freudig) und sobal er dich anschaut, bekommt er sofort ein Leckerli. So verbindet er Menschen damit, dass er nicht unsicher nach vorne gehen muss sondern dich anschaut und dann etwas Angenehmes passiert.

    Viel Spaß beim Üben!


    Viele Grüße,
    Nathalie

  • anita77
    anita77
    schrieb am 06.11.2014

    Vielen Dank für die schnelle Antwort, ich werde es versuchen - klingt aber auf jeden Fall schlüssig :)

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Wenn der Hund hochsringt

Unser Hund liebt Kinder vor allem unser Nachbarland er Flippt aus... mehr

Wirbelwind

Hallo Ich habe einen 11 Monate alten Pointer der ziemlich agile... mehr

Hund aus Tierheim meidet uns im Haus

Hallo, wie haben seit drei Wochen einen Schäferhund Mischling aus... mehr

Anspringen verhindern

Mein Hund springt immer wieder Leute an. Bekannte, Fremde und auch... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.