Pöbel auf dem Bauernhof

  
elena255 schrieb am 29.01.2017   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Mein Border Collie Balou darf mich Tagtäglich auf die Einsatzstelle meines Freiwilligen ökologischen Jahres begleiten, ein Bio-Bauernhof. Sein Grundgehorsam ist gut und daheim und auf normalen Spaziergängen ist er ein Musterschüler! Ich habe das Jahr in August begonnen; Balou war zu dem Zeitpunkt ein halbes Jahr alt.
Meine Chefs waren zu der Idee den Jungspund mitzubringen und ihn in seinem ersten prägenden Jahr immer bei mir zu haben, positiv eingestellt.
Anfangs klappte alles super. Wir gewöhnten ihn an die verschiedenen Tiere und die Regeln auf dem Hof. Jetzt wird er bald 1 Jahr alt und hat gerade eine echte Pöbel-Phase.. er bellt das Jungfieh an und wacht am Hühnertor. Das schlimmste ist aber, dass er weiß, wenn ich gerade eine Aufgabe habe und arbeiten muss, dass ich dann nicht konsequent sein kann wenn er nicht hört.. am schlimmsten ist es wenn meine Chefs dabei sind und er weiß, dass ich wenn ich mit ihnen rede, auf ihn nicht achten kann. Dazu kommt noch, dass er gleich lauthals Protest schlägt, wenn ich ihn dann mal wo ablege und meist auch mit der Leine festmache. Er bellt dann so hoch und so nervig wie er nur kann und es ist mir dann nicht möglich ihn konsequent dort liegen zu lassen.. meißt kommt er dann in den Kofferraum meines Autos aber das ist ja auch keine Lösung, vor allem wenn es wieder wärmer wird.
Ich hoffe ich habe unsere Problematik verständlich zusammen gefasst und würde mich freuen wenn mir jemand mit Rat zur Seite stehen könnte!

Ganz liebe Grüße
Balou und Elena

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Martin Grandt
    Martin Grandt (Hundetrainer)
    schrieb am 02.02.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Elena,

    für mich zeigt Ihr Border Collie wieder einmal genau wie intelligent und gewitzt diese Rasse eben ist. Der kleine weiß eben ganz genau, wann Sie nicht zu 100% dabei sein können. In Bezug auf Ihre Schilderungen sehe ich zwei wichtige Aspekte. Einerseits sollten Sie dringend dafür sorgen, dass Balou lernt Ruhephasen zu haben, wenn Sie nicht wirklich mit ihm arbeiten können, andererseits sollten Sie dem kleinen Mann eine Aufgabe zuteilen. Border Collies sind absolute Arbeitshunde und müssen sinnvoll ausgelastet werden. Wichtig ist, dass Sie nicht zu sehr über körperliche Auslastung arbeiten, sondern ihn ganz gezielt geistig fordern und fördern. Border Collies sind tolle Hunde, aber aufgrund Ihrer extremen Prägung auf den Menschen sind Sie nicht ganz einfach zu erziehen - denn ihr Hund ist immer zu 100% in der Situation, Sie leider nicht! und genau hier entsteht die Fehlerquote - denn für Ihren Hund zeigt sich immer wieder, dass Sie Ihre Spielregeln selbst vielleicht gar nicht einhalten können, und das wiederum ermuntert ihn, seine eigenen zu spielen! ;-)
    Also bleiben Sie ruhig und konzentriert, arbeiten Sie konsequent aber nicht streng und sorgen Sie dafür, dass der kleine möglichst selten seine eigenen Spielregeln macht!
    Da man mit etwas Abstand oft viel besser sieht was gerade passiert, empfehle ich Ihnen einen kompetenten Kollegen zu Rate zu ziehen, der Ihnen gerade am Anfang die Schwachstellen aufzeigt und Ihnen ein paar Trainingstipps an die Hand gibt.
    Ich hoffe meine Antwort hat Ihnen ein bisschen geholfen, und freu mich wenn Sie mir eine kurze Bewertung hinterlassen.
    Gerne stehe ich Ihnen natürlich auch weiterhin zur Verfügung.

    Liebe Grüße und viel Spaß mit Balou,

    Martin Grandt
    www.Dein-Hund-und-Du.com

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund rennt bellend auf Leute zu, wenn er nicht an der Leine ist, was kann ich tun?

Ich habe eine einjährige kleine Terrier Mix Hündin. Ihr Vater ist

... mehr

Meine Hündin bellt unaufhörlich meinen Großvater an, was kann ich tun?

Guten Tag,
meine Husky-Schäferhündin Leyla ist 3 Jahre alt

... mehr

Rauhaardackel (1 Jahr, Rüde) verbellt Menschen und andere Hunde, was tun?

Hallo liebes Trainer-Team,
unser Rauhaardackel (1 Jahr,

... mehr

Warum pinkelt mein Hund mich an und wie soll ich damit umgehen?

Ich war heute mit meinem ca. 4 Jahre alten Herdenschutzhund

... mehr