Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Mein Hund dreht draussen durch und bellt Menschen und Tiere an

  Niedersachsen
topolina schrieb am 27.02.2014   Niedersachsen
Angaben zum Hund: Langhaardackel Yorkimischling, männlich, nicht kastriert, Alter 3-12 Monate

Hallo,
ich habe einen 6 Monate alten Langhaardackel- Yorkimix. Seid gestern bellt er alles und jeden an sobald ich unsere Haustür aufmache. Ist wirklich schlimm. Ich weiß nicht wie ich reagieen soll. Was kann ich machen das das aufhört. Er ist sonst ein ganz lieber verträglicher Hund.
Danke im Voraus für hilfreiche Antworten.
L.G. Topolina mit Balisto

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Elke Heese
    Elke Heese (Hundetrainer)
    schrieb am 06.03.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (2)

    Hallo,
    ich würde erstmal darauf achten, dass der Hund sich vor der Tür beruhigt.
    Denn ich gehe mal davon aus, dass er dann schon sehr aufgeregt vor der Tür steht und raus will. Also SIe nehmen Ihn an die Leine und schieben ihn körperlich ohne ihn anzufassen von der Tür weg so ca. 1m Abstand und sagen zu ihm kein Wort und bleiben ruhig. Sollte das nicht klappen, weil er wirklich zu unruhig ist, dann warten Sie einfach setzen sich am besten auf einen Stuhl atmen ruhig durch und warten ohne etwas zum Hund zu sagen. Und haben ab jetzt Geduld. Es kann schon mal 20 min oder auch länger dauern bis sich der Hund von sich aus hinsetzt oder auch hinlegt. Haben Sie das Gefühl er hat sich beruhigt stehen Sie auf und gehen mit ihm zur Tür ....wird er wieder unruhig... wieder abbrechen und wieder warten.
    Dann wenn alles ruhiger sein sollte schieben Sie ihn von der Tür weg und gehen als erste aus der Tür erst dann darf er raus. Das Ziel ist einen ruhigen Hund zu bekommen der nicht in seinem Stresszustand raus läuft und dann alles anpöbelt, was ihm in die Quere kommt.
    Und sollte er dann immer noch jemanden nur anknurren, würde ich das mit einem strengen NEIN verbieten und ihn aber auch loben wenn er es richtig macht.
    Viel Erfolg...

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Wenn der Hund hochsringt

Unser Hund liebt Kinder vor allem unser Nachbarland er Flippt aus... mehr

Wirbelwind

Hallo Ich habe einen 11 Monate alten Pointer der ziemlich agile... mehr

Hund aus Tierheim meidet uns im Haus

Hallo, wie haben seit drei Wochen einen Schäferhund Mischling aus... mehr

Anspringen verhindern

Mein Hund springt immer wieder Leute an. Bekannte, Fremde und auch... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.