Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Mein hund bellt vorm Spaziergang !

  Sachsen-Anhalt
aurelia schrieb am 29.07.2014   Sachsen-Anhalt
Angaben zum Hund: Zwergpudel, männlich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Hallo unser Hund Toni ein Zwergpudel von 2 Jahren jault und fiept und bellt immer wenn wir Spazieren gehen wollen also praktisch davor sobald er die Leine oder das Geschür sieht oder hört oder er sieht wenn sich jemand anzieht und das ist extrem nervtötend . Wir haben keine Ahnung wie wir das abschalten sollen denn er hört dann auf keinen Befehl er ist generell ein kleiner Kläffer immer wenn jemand vorbeikommt bellt er (wir haben ein Haus mit Grundstück),außerdem lässt er Besuch auch ewig nicht in Ruhe er springt sie an und kratzt sie und bringt ihnen ihre Schuhe ;) Was aber auf dauer auch einfach total nervig ist ! Wir haben auch noch einen Zweithund welcher dieses Verhalten nicht zeigt er ist allerdings auch schon 6 Jahre. Sonst ist er eigentlich lieb aber diese Sachen ...da hilft scheinbar nichts!
Ich hoffe es kann uns jemand helfen und freue mich über jede hilfreiche Antwort.
mfg Emely

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(2)

  • Elke Heese
    Elke Heese (Hundetrainer)
    schrieb am 03.08.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (2)

    Hallo,
    das erste Verhalten kann man schnell lösen indem man sehr viel Ruhe in die Situation bringt.
    Das heißt, ich würde nicht aus dem Haus gehen, wenn der Hund noch so ein Verhalten zeigt.Ohne etwas zu sagen machen Sie die Leine dran und ziehen sich an. Und dann warten Sie ganz in Ruhe ohne etwas zum Hund zu sagen bis er sich beruhigt und hinsetzt oder hinlegt. Das kann manchmal schon bis zu 20 min dauern. Also viel Geduld. Aber der Hund lernt, es geht erst los wenn ich ganz ruhig bin. Dann ruhig aufstehen und als erster durch die Tür. Sollte er wieder anfangen, wieder von vorne und warten.
    Bei Besuch würde ich den Hund an die Leine nehmen bis er sich auch beruhigt hat und sich hinsetzt oder hinlegt. Dann abmachen von er Leine und sollte er sich schlecht benehmen kommt er wieder an die Leine. In allen Situationen sollten Sie sehr ruhig bleiben und am besten keine Befehle geben.
    Viel Erfolg.

  • aurelia
    aurelia
    schrieb am 04.08.2014

    Okey Dankeschön dann werden wir das mal so versuchen ! ;)

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Wenn der Hund hochsringt

Unser Hund liebt Kinder vor allem unser Nachbarland er Flippt aus... mehr

Wirbelwind

Hallo Ich habe einen 11 Monate alten Pointer der ziemlich agile... mehr

Hund aus Tierheim meidet uns im Haus

Hallo, wie haben seit drei Wochen einen Schäferhund Mischling aus... mehr

Anspringen verhindern

Mein Hund springt immer wieder Leute an. Bekannte, Fremde und auch... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.