Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Junghündin bellt Kinder an

  
isa schrieb am 25.02.2013   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Machen Sie Angaben zu Ihrem Hund:
------------------------------------------------------
Rasse: Labrador/ Windhund Mix
Geschlecht: weibl
Alter: 11 Monate
kastriert: ja

Geben Sie Details zu Ihrer Frage an:
-----------------------------------------------------
Meine Hündin habe ich, seitdem sie 4 Monate ist. Sie kommt aus dem spanischen Tierschutz, ist ein Fundwelpe (also ohne Hundemami aufgewachsen).
Sie ist sehr lebhaft, sensibel, Tendenz zur Hyperaktivität. Man muss viel Geduld und Ruhe im Umgang mit ihr haben. Aber dann lernt sie auch gut.

Seit wenigen Wochen ist ein neues Problem aufgetaucht. Während sie früher, ausser wenn sie allein zu Hause bleiben musste (was wir monatelang geübt haben!), fast nie bellte, hat sie nun ihre "Stimme" entdeckt: Sie bellt Kinder an und will unbedingt hin. Ich selbst habe übrigens auch einen 4 jährigen Sohn. Ich kann es mir nur so erklären, dass sie frustriert ist, weil sie bei Kindern an die Leine muss. Auch wenn mal, was selten der Fall ist, Kinderbesuch kommt. Ansonsten springt sie halt sehr heftig an den Kindern hoch, was logischerweise nicht geht.
Ich lasse sie frei laufen und Gott sei Dank ist die Gegend hier dünn besiedelt, sprich, im Freilauf auf den Feldern besteht keine GEfahr, dass sie ohne Leine Kleinkindern begegnet.

Bislang habe ich das Verhalten entweder versucht zu irgnorieren (einfach weitergegangen, bellenden Hund mitgezogen) oder ich habe versucht, die AUfmerksamkeit auf mich zu lenken, was nur kurz funktioniert.

Was sollte ich tun? Bei Erwachsenen tut sie das sehr selten, wenn sie ohne Leine ist, will sie aber auch hin und springt an denen hoch.

DAnke für Ihre Mühe

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ute Rott
    Ute Rott
    schrieb am 25.02.2013

    Liebe Isa,
     
    Ihre Hündin mag Kinder offensichtlich sehr gerne, aber trotzdem sollte sie lernen, an ihnen ruhig vorbei zu gehen.
    Zuhause können Sie ein ruhiges Besuchsritual aufbauen, bei dem Ihre Hündin auf einem ihr zugewiesenen Platz wartet, bis der Besuch, z.B. die Kinder, hereinkommt. Sollte so platziert werden, daß sie den Eingang beobachten kann. Wenn sie nicht von allein dort bleibt, fixieren Sie sie mit der Leine, bis sie das begriffen hat. Sie gehen mit dem Besuch zu ihr hin, loben und belohnen sie und geben sie frei, bzw. lösen die Leine. Das Freigeben gestalten Sie so, daß sie nicht zum Besuch hingeschickt wird, z.B. werfen Sie seitlich ein paar sehr attraktive Leckerchen auf den Boden. Üben Sie das immer und immer wieder. Die Hunde verstehen sehr schnell, daß sie auf diesem Platz warten sollen und gehen bald von allein hin, wenn es klingelt. Sie darf dann auch den Besuch ruhig begrüßen, dazu muß aber auch der Besuch, der sie so gut wie nicht beachten soll, ganz ruhig bleiben. Danach bringen Sie die in ein anderes Zimmer, so daß sie die Kinder nicht mehr sieht.
    Beim Spazierengehen üben Sie mit langer Leine (bitte immer am Geschirr), im Bogen an Kindern vorbeizugehen. Machen Sie den Bogen am Anfang sehr groß, bleiben Sie stehen, wenn das Kind vorbei geht, loben Sie sie für ruhiges Hinsehen und gehen Sie ruhig und langsam weiter. Ebenso können Sie mit ihr vom Weg abgehen, rel. weit in die Wiese hinein, lassen sie dort warten und belohnen wieder ruhiges Hinsehen. Wenn sie nicht ruhig bleibt, war die Entfernung zu kurz.
    Idealerweise suchen Sie sich eine Hundeschule, die Ihnen das zeigen kann, sonst fragen Sie einfach nochmal nach, wenn etwas unklar war.

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Zwicken unseres Besuchs

Hallo, Wir haben im August letzten Jahres einen 8 Monate alten... mehr

Wenn der Hund hochsringt

Unser Hund liebt Kinder vor allem unser Nachbarland er Flippt aus... mehr

Wirbelwind

Hallo Ich habe einen 11 Monate alten Pointer der ziemlich agile... mehr

Hund aus Tierheim meidet uns im Haus

Hallo, wie haben seit drei Wochen einen Schäferhund Mischling aus... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.